: Facebook

© Ralph Orlowski/Reuters

Facebook: Gesetzgeber sind Spaßbremsen

Unter dem Druck des US-Kongresses verspricht Facebook bedeutsame Änderungen im Netzwerk. Das ist seine Standardtaktik: Regulier dich selbst, bevor du reguliert wirst.

© John MacDougall/Getty Images

Facebook: Hetze mit System

In die Hass-Blase geraten: Viele Facebook-Nutzer wundern sich, warum ihnen AfD-nahe Gruppen vorgeschlagen wurden. Wie mächtig ist die rechte Gegenöffentlichkeit im Netz?

© Katrin Rodegast + Ragnar Schmuck für DIE ZEIT

Digitale Kommunikation: Hauptsache Flüchtlinge

Deutschland erlebt einen ersten echten Digitalwahlkampf. Ein Blick auf die meistdiskutierten Themen in den sozialen Netzwerken zeigt den Einfluss der Rechtspopulisten.

© Chip Somodevilla/Getty Images

"Daily Stormer": Kein Netz für Nazis

Immer mehr Internetunternehmen boykottieren die amerikanische Neonazi-Seite "Daily Stormer". Die Betreiber der Netzwerkstrukturen geben ihre Neutralität auf.

© Regis Duvignau

China: Facebook umgeht die Zensur

In China hat Facebook unter anderem Namen eine App auf den Markt gebracht. Damit wollte das Unternehmen die landesweite Sperre umgehen und das Nutzerverhalten testen.

Medienkompetenz: Jugend ohne Bot

Viele Schüler glauben alles, was im Internet steht, und verlassen ihre Filterblasen nicht. Ein Appell zur Umkehr

Widerstand: Jetzt reicht’s

Die Lage ist schlecht. Diejenigen, die das Sagen haben, versagen. Aber Widerstand ist nicht zwecklos. Ein Pamphlet zur Abrechnung mit unserer kaputten Gegenwart