: Fahrrad

© Daniel Karmann/dpa

Fahrrad: Dienstrad statt Dienstwagen

Viele Menschen nutzen inzwischen das Fahrrad, um zur Arbeit zu kommen – unterstützt vom Arbeitgeber, der Leasingverträge für Diensträder anbietet. Wie funktioniert das?

© dpa

Bürgerschaft: Sommertheater mit Cannabis

Letzte Bürgerschaftssitzung vor der Sommerpause: Justizsenator Steffen im Zentrum der Kritik. Außerdem im Newsletter "Elbvertiefung": Rathaus Bergedorf, Radler sehen Rot.

© Ben Pruchnie/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Über Radfahrer

Der Mann, der so vehement für den Brexit eingetreten ist, tritt auch in die Pedale. Johnson ist Radfahrer. Warum nur wirkt der Fahrradhelm bei ihm wie eine Pickelhaube?

© Tobias Hase/dpa
Serie: Gesetz der Straße

Fahrradfahren: Vorbei am langsamen Radler

Auf Radwegen kommen alle zusammen: Freizeitradler und schnellere Radfahrer. Wann darf man dort andere Radler überholen? Und darf man sich den Weg frei klingeln?

© Daimler

Lkw: Nie mehr toter Winkel

Darauf warten Lkw- und Radfahrer schon lange: Technik, die im Lastwagen den Fahrer beim Abbiegen vor Personen im toten Winkel warnt. Jetzt kommen solche Systeme.

© A-bike Electric
Serie: Unter Strom

Unter Strom: Kein Rad für (Nicht-)Memmen

Von einem faltbaren E-bike darf man halbwegs würdevollen Transport erwarten. Voller Elan schwang sich unser Autor also auf ein Elektrofahrrad und direkt wieder herunter.

© Arne Dedert/dpa
Serie: Gesetz der Straße

Fahrrad: Wann man auf dem Radweg fahren muss

Wo das blaue Schild mit dem Fahrrad hängt, ist die Sache klar: Dieser Radweg muss benutzt werden. Aber was ist mit den Fahrstreifen, wenn Städte das Schild entfernen?