: Familie

© Aline Zalko
Serie: Prüfers Töchter

Vatersein: Wie Mama mit Bart

Als Vater von vier Töchtern ist man wie Martin Schulz: kein Held, und ständig muss man um Zustimmung ringen. Die Beliebtheitswerte sind aber mit Eis leicht zu steigern.

© Chris Pizzello/dpa/Picture-Alliance
Serie: Gesellschaftskritik

Eltern : Über alte Eltern

Früher ungelenke Reime in der Lokalzeitung, heute ehrgeizige Gratulationsfotos auf Instagram: Da feiert die ganze Welt Opas Geburtstag, so auch bei Familie Douglas.

© Gemäldegalerie, SMB/Jörg P. Anders/bpk

Heiligabend: Von wegen stille Nacht

Fisch in Lebkuchensoße, Katze auf dem Baum und feiern im heiligen Taxi: ZEIT-Mitarbeiter erzählen, wie sie Heiligabend begehen.

© Lassalle/plainpicture

Unterhalt: Warten auf Geld

Alleinerziehende, deren Ex-Partner nichts für die gemeinsamen Kinder zahlen, sollten leichter Geld vom Staat erhalten. Eigentlich. Viele warten vergeblich darauf.

© Roman Pawlowski für DIE ZEIT

Zu Hause: Mensch, Dirki

Wenn unser Autor zu seinen Eltern fährt, an den Ort seiner Kindheit, dann ist alles wie immer: Die Zinnteller im Gasthof, die Alten im Bus. Nur Mama heißt jetzt Oma.

© Andrea Grambow & Joscha Kirchknopf

Jüdische Kultur: Wie jüdisch bin ich?

Sein Familienname ist jüdisch. Aber ist er deshalb Jude und was bedeutet das überhaupt? Unser Autor versucht, sich selbst zu verstehen. Funkt es zwischen ihm und Gott?

© Foto: Mark Peterson 2016/Redux/laif

Tiffany Trump: Die Vergessene

US-Präsident Trump hat eine bekannte Tochter: Ivanka. Und eine unbekannte: Tiffany. Sie kämpft jetzt um ihren Platz in Washington.