© Christian Charisius/dpa

Familienleben: Kita, Schule und Erziehung

  • Die meisten Bundesländer haben Ganztags- und Gemeinschaftsschulen eingeführt, viele behinderte Kinder lernen in den Regelschulen. Was funktioniert gut in den Schulen, was nicht?
  • Familien haben einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz, sobald ihr Kind ein Jahr alt ist. Aber was muss eine gute Kita bieten?
  • Und die Eltern? Was nutzen ihnen Ehegattensplitting, Eltern- oder Betreuungsgeld? Väter wollen mehr von ihren Kindern, aber die Realität ist noch eine andere. Auch die Mütter wollen Beruf und Kind unter einen Hut bringen. Und was bewegt Familien noch? Helikoptereltern, Co-Eltern, alleinerziehende Eltern…
  • Wie wollen wir leben, wenn wir alt werden? Wie entwickeln sich Senioren-WGs und Mehrgenerationenhäuser?
© B. Dietl/DIW Berlin
Fratzschers Verteilungsfragen

Ehegattensplitting: Mehr Freiheit? Von wegen

Durch das Ehegattensplitting arbeiten viele Frauen gar nicht oder wenig. Und es hindert Männer daran, mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen.

© Katharina Mayer (s. auch das Buch »Familienbande«, Fotohof Verlag)

Trauerrede: Abschied von unserem Vater

Sein Vater war ein starker Mensch – doch er schaffte es nicht mehr zu einem letzten Spaziergang zum Rhein. Schriftsteller Navid Kermani widmet ihm eine Trauerrede.

© Kien Hoang Le für DIE ZEIT
Serie: Elternhaus

Paul Maar: "Da bin ich mal durchs Dach gekracht"

Zu seinem 80. Geburtstag besucht der Kinderbuchautor Paul Maar sein Elternhaus. Es erinnert ihn an Krieg und Kleinkrieg. Glücklich war er woanders.