: Fast Food

© Joe Raedle/Getty Images

McDonald's: Viele kleine Flammen

Gewerkschaften grillen McDonald's – mit raffiniert abgestimmten Kampagnen weltweit. Die Arbeiterbewegung globalisiert sich. McDonald's ist der perfekte Gegner.

© Reuters/Molly Riley

Fast Food: Amerika hat es satt

McDonald's schließt Restaurants, Coca-Cola hebt die Preise, bei Kellogg's fürchtet man um Jobs. Fast-Food-Marken sind in der Krise, weil US-Kunden ihre Ernährung ändern.

© Anakwa Dwamena / KWATREKWA STUDIOS

Auswanderer: With everything, please

Von wegen nur Pizza, Burger und Pommes: Die Hamburger Timo und Nicole Winkel haben es geschafft, Amerikanern Döner schmackhaft zu machen. Besonders als Katerfrühstück

Fast Food: Der Ur-ur-ur-Burger

Vor 75 Jahren eröffnete das erste McDonald’s-Lokal. Viele denken, Fast Food sei so erfunden worden. Dabei gab es schnelles Essen zum Mitnehmen schon vor Tausenden Jahren.

© REUTERS/Kiyoshi Ota

Fast Food: Was habt ihr angerichtet!

Burger-Bratereien werden heute zu schicken Dating-Locations: Die Gentrifizierung macht nicht mal vor Fast Food halt, selbst im kulinarisch konservativen Hamburg.

Fast-Food-Ketten: Amerikanischer Arbeiterkampf

In den USA sind Niedriglöhner für bessere Gehälter und mehr Rechte auf die Straße gegangen. Die angekündigte Lohnerhöhung von McDonald's halten sie für einen Scherz.

Fast Food: Falafel gegen Burger

Für Hamburger, Pizza und Kaffee gibt es global bekannte Ketten – und womöglich bald auch für Falafel und Schawarma. Anbieter vom Persischen Golf expandieren nach Europa.

© Milan Szypura/StudioX/Haytham Pictures für Die Zeit

Belgische Küche: Ein Kessel Heimat

Pommes frites, Foie Gras – es fehlt nicht an Spezialitäten in Brüssel. Aber wer den wirklich eigenen Geschmack der Stadt sucht, landet irgendwann bei Schneckenverkäufern.

© Samuel Aranda/AFP/Getty Images

McDonald's: Das Ende des Fast Foods

Die Amerikaner verlieren die Lust am schnellen billigen Essen. Die Branchenikone McDonald’s droht, zum Inbegriff des Rückstands zu werden.

© Justin Sullivan/Getty Images

Fast Food: Krieg am Morgen

In US-Fast-Food-Restaurants wächst die Zahl der Frühstückskunden. Weil dort noch Marktanteile zu holen sind, ist ein harter Konkurrenzkampf ausgebrochen.