: FBI

© Beck Diefenbach/Reuters

iOS 11: Eine Antipolizeitaste im iPhone

Apple hat einen Mechanismus entwickelt, der Touch ID im iPhone blitzschnell deaktiviert. Anschließend verlangt das Gerät den Passcode. Das FBI wird nicht amüsiert sein.

© Frank Augstein / AP / dpa

WannaCry: Guter Hacker, böser Hacker

War der festgenommene WannaCry-Bezwinger Marcus Hutchins früher kriminell? Die US-Behörden verweisen auf verräterische Chats. Sein Umfeld verteidigt ihn – und droht.

© US-Justizministerium / Screenshot ZEIT ONLINE

AlphaBay: Leuchtspur im Darknet

Sie verstecken ihre Server, verschlüsseln ihre Kommunikation, nutzen nur Kryptowährungen – dennoch werden Betreiber illegaler Marktplätze geschnappt. Wegen dummer Fehler.

© Jim Watson/Getty Images

Christopher Wray: Bemüht glaubwürdig

Der nominierte FBI-Chef verspricht vor dem Senat, Einflussnahmen durch Donald Trump nicht zu akzeptieren. Bei Fragen zur Russland-Affäre weicht er jedoch aus.

© Joshua Roberts/Reuters

Donald Trump: Bloß keine Schnappatmung!

Die Russland-Ermittlungen erreichen den US-Präsidenten persönlich. Das ist weder erstaunlich noch der Wendepunkt für eine Amtsenthebung. Solange auch Trump Ruhe bewahrt.