: Feinstaub

Umwelt: Das Ende der Gemütlichkeit

Holzöfen sind eine beliebte Alternative zu Öl- und Gasheizungen. Doch sie setzen gewaltige Mengen an Feinstaub frei. Das torpediert sämtliche Bemühungen zur Reinhaltung der Luft

Feinstaub: Ignoranz vom Allerfeinsten

Die Grenzwerte für Feinstäube sind antiquiert, die Messmethoden umstritten. Industrie und Politik filtern mit großem Aufwand den falschen Staub aus der Luft

Abgründe: Big Brater

Wolfram Siebeck war selbst einmal Fernsehkoch. Umso mehr bedauert er den Sterne-Koch Christian Rach, der sich seit voriger Woche auf RTL in »Teufels Küche« begibt, wo ihn nervige Promis in den Wahnsinn treiben

Umwelt: Feines Gespür für Staub

In den USA sorgt ihre Forschung längst für Aufsehen. Jetzt macht die Aufregung um Feinstäube Annette Peters auch hierzulande bekannt.

Vom Winde verweht

Visakriminelle, Feinstaub - und Wladimir Kaminer

Feinstaub: Staubig

Die Bürger sollten den tatenlosen Politikern und arroganten Automanagern darob kräftig was husten

Interview: "Viele haben geschlafen"

Wie gefährlich ist Feinstaub in der Atemluft? Der Präsident des Umweltbundesamtes, Andreas Tröge, über wirksame Strategien gegen den Ruß. Ein ZEIT-Gespräch

Dieseln ohne Ruß und Reue

Straßenverkehr wirbelt Staub auf. In Abrieb und Abgas finden sich krank machende Partikel. Die Amerikaner messen und bekämpfen die Gefahr. Was tut die EU? Ein Gespräch mit Umweltkommissarin Margot Wallström

Smog-Signale

Regen und Wind hatten am Wochenende die Smogschicht über der Ruhr noch nicht vertrieben, da begann die politische Brise aufzufrischen.

Stadtluft: Sauberkeit mit Folgen

Nach dem großen Regen war die Luft auch über den Ballungsgebieten der Bundesrepublik wieder rein. Doch die Smog-Alarme der beiden vorangegangenen Winter im Ruhrgebiet und in West-Berlin sind deswegen noch nicht vergessen.

Gesetze gegen den Dreck

Eine der wichtigsten inneren Reformen tritt jetzt in ihr entscheidendes Stadium: Das Bundesinnenministerium hat die Grundlinien für den Umweltschutz entwickelt und ein Sofortprogramm entworfen, das dieser Tage vom Kabinett verabschiedet worden ist.