: Feminismus

© Don Carl Steffen/Getty Images

Feminismus: Viel Rauch um fast nichts

Die Frauenbewegung hatte sich in Details verloren. Dann kamen 2016 und Trump. Jetzt wird der Feminismus dringend gebraucht, seine Themen sind noch lange nicht erledigt.

© dpa

Ina Müller: Naheinstellung

Sie ist ein Kind des Hamburger Schmidt-Theaters, war ein erfolgreicher Kabaret-Star. Heute: Ein neues Album und Jubiläum mit der Talkshow. Ein Treffen mit Ina Müller

© Autumn de Wilde

Carrie Brownstein: On the road, na und?

Carrie Brownstein, Ikone des Punk, kämpft mit ihrer Band Sleater-Kinney seit den Neunzigern für Gleichberechtigung. Davon erzählt sie jetzt in ihrem Buch "Modern Girl".

© Playboy

"Playboy": Mitten in die Paranoia

Die Journalistin Noor Tagouri zeigt sich mit Hidschab im "Playboy" und die Medienmaschine läuft heiß. Es geht um die Frage: Wer bestimmt, was ein Kopftuch bedeutet?

© Sebastian Bozon/AFP/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Emanzipation: Freiheit von der Freiheit

In Frankreich dreht sich gerade alles um die Emanzipation der Frau. Doch ist sie zu einem leeren Slogan geworden, mit dem auch Rechtsextreme ihre Ideen verkaufen.

© Sonja Hamad

"Islamischer Staat": Die oder wir

Sie sind Anfang 20 und kämpfen gegen den IS – und für ihre Rechte. Die Fotografin Sonja Hamad hat junge Kämpferinnen in Syrien und dem Irak porträtiert.

© Ole Spata

Gleichstellung: XX und XY = XXY ungelöst

Reicht es nicht längst schon mit der Gleichberechtigung der Frauen? Müssen wir mehr für Männer tun? Erstaunliches entsteht, wenn Männer- und Frauenverbände kooperieren.

© Andreas Rentz/Getty Images

Gender: Rosa ist scheiße

Unsere Autorin interessierte sich nicht für Genderfragen. Dann bekam sie eine Tochter und zog ihr einen blauen Body an. Sie ahnte nicht, was sie damit auslöste.