© Edition Salzgeber

"Looping": Leben ohne Bodenhaftung

Auf den Jahrmarkt geht, wer sich verlieren will. In die Nervenklinik kommt, wer sich verloren hat. Zwischen diesen beiden Orten bewegt sich Leila in dem Film "Looping".

© Paramount Pictures

"Ben Hur": Heiliger Hobel!

Ach, war das schön! "Ben Hur" verhieß vier Stunden Opulenz. Das Remake sieht aus wie ein YouTube-Filmchen. Und dann taucht auch noch Jesus tischlernd am Wegesrand auf.

"Jason Bourne": Außen Action, innen Krise

"Jason Bourne", der fünfte Teil der "Bourne"-Serie über den Geheimagenten mit Gedächtnisverlust, widmet sich der Digitalisierung der Arbeitswelt.

© Ludovic Bergery - CG Cinéma

"Alles was kommt": Denken schadet nicht

Ein Wimpernzucken als Gefühlsausbruch: Isabelle Huppert, die Minimalistin unter den Schauspielerinnen, brilliert als verlassene Lehrerin im Film "Alles was kommt".

"Julieta": So rot wie die Gefahr

Liebevoller lässt sich über die Wirren des Lebens kaum erzählen als in Pedro Almodóvars hinreißendem Film "Julieta".

© Real Fiction Filmverleih

"1001 Nacht": Das unmögliche Kunstwerk

Miguel Gomes' grandiose Trilogie "1001 Nacht" sprengt alle filmischen Grenzen. Sie ist real und phantastisch, politisch und märchenhaft, dramatisch und komisch zugleich.