Flüchtlinge : Hoffnung Europa

  • Derzeit sind etwa 60 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht, die höchste Zahl, die der UN-Flüchtlingsrat jemals verzeichnet hat.
  • Nur ein kleiner Teil von ihnen verlässt das Heimatland, ein noch kleinerer Teil kommt nach Europa: 2014 wurden in der gesamten EU 626.000 Asylanträge gestellt. Allein im dritten Quartal 2015 beantragten 413.800 Menschen Asyl in der EU.
  • Laut der International Organization for Migration sind bis zum 21.12.2015 mehr als eine Million Flüchtlinge in Europa angekommen.
  • Der Weg nach Europa führt für die meisten Flüchtlinge über die Balkanroute oder über das Mittelmeer. Dabei begeben sie sich in Lebensgefahr; mehr als 3.700 Flüchtlinge sind 2015 im Mittelmeer ertrunken.
  • Innerhalb der EU wird deshalb über sichere Wege nach Europa debattiert. Außerdem wird über die Verteilung der Flüchtlinge innerhalb der Mitgliedsstaaten gestritten.
© Ralph Orlowski/Reuters

Karneval: Heiter bis gehässig

Merkel geht unter, Panzer fahren auf, eine rosa Brille zerbricht: Die Flüchtlingskrise und die Übergriffe in der Silvesternacht haben die närrische Fantasie angeregt.

© dpa

Flüchtlinge: Mehr Respekt, bitte

Wie fühlt sich das Leben in einer Flüchtlingsunterkunft an? Ein Bewohner erzählt von seinen Alltagsproblemen in einem kleinen Containerdorf in Hamburg-Bergedorf.

© Bernadett Szabo/Reuters

Deutschland: Das ist mein Land!

Ausländer bewundern Deutschland, weil es so viele Flüchtlinge aufgenommen hat. Und unsere Autorin bekennt, dass sie das erste Mal stolz ist, eine Deutsche zu sein.

Es brennt in Deutschland

Es brennt in Deutschland

Fast jeden Tag wird eine Flüchtlingsunterkunft attackiert

Laden …
Decorative background image
Angela Merkel (CDU)

Angela Merkel (CDU)

Regierungserklärung am 9.September

„Abstoßend und beschämend ist es, wenn Flüchtlingsheime angegriffen werden. Wir werden mit der ganzen Härte des Rechtsstaats dagegen vorgehen.“

Laden …
Laden …
Laden …
Laden …

Fluchtrouten: Flüchtlinge und die Schleuserindustrie

In diesem Jahr haben nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen über 600.000 Flüchtlinge Europa erreicht. Die meisten von ihnen sind angewiesen auf Schleuser, die ihnen einen Platz auf einem Boot oder Transporter vermitteln.