Flüchtlingspolitik

© TOBIAS SCHWARZ/AFP/Getty Images

Familiennachzug: Leben in der Schwebe

Die Jamaika-Parteien streiten über den Familiennachzug und verhandeln damit auch die Zukunft von Abbas. Der Syrer hat Frau und Kind seit zwei Jahren nicht gesehen.

© Marius Becker/dpa
Serie: 10 nach 8

Nationalismus: Mit Rechten fühlen

Wir Gutmenschen sind vielleicht nicht ganz unschuldig daran, dass der nationalistische Wahn sich so breit macht. Wir haben ihn viel zu lange ertragen.

© Ingo Wagner/dpa

Operation Sophia: Auf Schleuserjagd

Vor Libyen kreuzt die Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern". Sie soll Schleuser jagen, auf einem Gebiet so groß wie Deutschland. Von einer Mission, die einem Puzzle gleicht

© [M] Margherita Chietti/Getty Images
Serie: Die AfD und ich

AfD: "Weltoffenheit ist mir sehr wichtig"

Sie haben AfD gewählt. Und jetzt? Drei junge Wähler erzählen, was sie nun erwarten: besseren Mobilfunk und weniger Flüchtlinge. Aber die Partei macht ihnen auch Angst.

© Sean Gallup/Getty Images

Emmanuel Macron: Abschieben wie Merkel

Frankreichs Präsident will nicht nur Europa, sondern auch das Einwanderungssystem "neu gründen". Vorbild ist Deutschland, allerdings nicht die Willkommenskultur.

© Leonhard Foeger/Reuters

Sebastian Kurz: Der Vollender?

Der Wahlsieger Sebastian Kurz kündigt Veränderungen an. Wohin die Reise aber geht, das lässt er vorläufig noch offen.

© Wolfgang Kumm/dpa

Jamaika: Konflikt erfolgreich kleingeredet

Grüne und eine Obergrenze für Flüchtlinge? Das geht schlecht zusammen. Doch der Unionskompromiss ist womöglich vage genug, um ein Jamaika-Bündnis nicht zu gefährden.