: Fotografie

© Stefanie Moshammer für ZEIT MAGAZIN

Rio de Janeiro: Die Farben der Schattenseite

Wellblechgrau, dschungelgrün, blutrot: Jenseits der Olympischen Spiele gibt es ein so buntes wie armes Rio. Stefanie Moshammers Bilder zeigen eine gespaltene Stadt.

© Daniel Josefsohn

Daniel Josefsohn: Das Leben ist eine Halfpipe

Daniel Josefsohn hat es Zeit seines Lebens krachen lassen. Vom Skater wurde er zu einem der wichtigsten Fotografen Deutschlands. Abschied von einem Überflieger

© Ralf Brueck/Wienand Verlag

Ralf Brueck: Es regnet Pixelstreifen

An Ralf Bruecks Bildern kann man hervorragend ablesen, wie sich die Fotokunst in den vergangenen 20 Jahren entwickelt hat. Ein neuer Band zeigt seine besten Werkserien.

© James Silverman/Gestalten 2016

Architektur: Der Freiheit so nah

Der Fotograf James Silverman hat weltweit Häuser fotografiert, die sich auf besondere Weise in Landschaften fügen. Wo hört das Drinnen auf, wo fängt das Draußen an?

© Herlinde Koelbl
Serie: Das war meine Rettung

Das war meine Rettung: "Ich wollte raus in die Welt"

Er hatte sich im Krieg angesteckt, schmuggelte krank einen Brief aus dem Lazarett, so dass seine Mutter ihn holen kam. Nun ist der Fotograf F.C. Gundlach 90 Jahre alt.

© Ulrich Strothjohann

Löcher: Runde Sache

Da ist es wieder, das Sommerloch. Wir sollten es nicht größer machen, als es ist. Dabei hilft ein Bildband, der zeigt: Löcher sind überall, und sie sind völlig normal.

© Courtesy of Brian Finke/Brooklyn Museum

Sportfotografie: Die Legendenmacher

Sportfotografen stehen selten im Mittelpunkt, weil sie es sind, die Sportlern die Bühne bereiten. Eine Ausstellung würdigt nun die besten Bilder der Sportgeschichte.

© Christoph Thanhoffer 2016
Serie: Das Österreich-Porträt

Elfie Semotan: Schön? Und wie!

Mit ihren stilbildenden Werbekampagnen machte Elfie Semotan Weltkarriere. Dem hohlen Glamour der Modewelt hat die heute 75-jährige Fotografin den Rücken zugekehrt.

© Jörg Machirus

New York: Gewachsen aus Beton

Nirgends stehen so viele Wolkenkratzer auf einem Haufen wie in New York. Dass der Anblick nicht langweilt, liegt daran, dass es ein wilder Mix der Stilepochen ist.

© Stacey Baker

New York: Auf eigenen Beinen

Mehr als 1.000 Frauen hat Stacey Baker in den Straßen von New York City mit dem iPhone fotografiert. Allerdings nur zur Hälfte. Wir zeigen die schönsten Beine New Yorks.

© Joakim Eskildsen

USA: Armes Amerika

Von wegen amerikanischer Traum. Amerikanische Wirklichkeit nennt der Fotograf Joakim Eskildsen die Welt, die er zeigt. Er reiste an Orte, wo die meisten Armen leben

© Rachel Papo

Homeschooling: Lernen ohne Schule

Frühstückspause im Wald, die Eltern als Lehrer, keine Schulkameraden: Heimunterricht ist in den USA erlaubt. Rachel Papo fotografierte Kinder, die nicht zur Schule gehen.

© Kevin Frayer/Getty Images

China: Peking im Park

Für die Einwohner Pekings werden Grünanlagen immer wichtiger. In den großen Parks erholen sie sich von Alltagsstress und Smog – oder reiben sich die Rücken an Baumrinden.

© Nastia Cloutier-Ignatiev

Küsse: Mund zu Mund

Manchmal ging es so zur Sache, dass sie kurz raus ging: Die Kanadierin Nastia Cloutier-Ignatiev hat Paare beim Küssen fotografiert. Warum?

© Jonathan Leibson/Getty Images for Samsung

Samsung Gear 360: Rundum zufrieden

Samsungs Gear 360 erweist sich im Test als eine der besten unter den eher günstigen Panorama-Kameras. Am meisten Spaß macht sie innerhalb von Samsungs Ökosystem.