: Fotografie

© Pieter Hugo/ courtesy Priska Pasquer, Köln

Pieter Hugo: Die Enden der Welt

Männer, die mit Hyänen leben, hohle amerikanische Träume, westlicher Wohlstand und sein tristes Spiegelbild: All dies hält Pieter Hugo auf Fotos fest. Wir zeigen Bilder.

© Suzanne Middlemass

Schuhe: Das Funkeln auf dem Asphalt

Suzanne Middlemass lebt davon, Menschen zu beobachten. Die Street-Style-Fotografin hat Frauen in der ganzen Welt auf die Schuhe geschaut. Wir zeigen die besten Exemplare.

© Pieter Hugo/ courtesy Priska Pasquer, Köln

Pieter Hugo: Hölle auf Erden

Der Südafrikaner Pieter Hugo fotografiert die Folgen von Kolonialismus und Kapitalismus. Erstmals sind seine Werke in einer Einzelausstellung in Deutschland zu sehen.

© Matt Titone

Hütten: Dem Meer so nah

Jeder, der mit Leidenschaft surft, weiß: Surfen ist mehr als nur Sport, es ist ein Lebensstil. Wir zeigen die Wohnorte derer, die sonst nur auf dem Wasser zu Hause sind.

© Daniel Bockwoldt/dpa
Serie: Das Österreich-Porträt

Leica: Ein Leben für den roten Punkt

Andreas Kaufmann war Waldorf-Lehrer und Grüner. Dann erbte er Millionen – und bewahrte die Kult-Kamera Leica vor dem Aus.

© Jeffrey A. Wolin

USA: Wo Hoffnung ein Zuhause hat

Gewalt, Drogen und Armut sind Alltag in Pigeon Hill. Jeffrey Wolin besucht den Ort im amerikanischen Indiana seit 30 Jahren. Seine Bilder erzählen vom Überleben.

© Patrick Beuth/ZEIT ONLINE

Huawei P10 im Test: Schon gut

An Huaweis neuem Topsmartphone P10 stimmt fast alles. Dennoch ist es ein bisschen langweilig. Wessen Schuld ist das eigentlich?

© ANewBadlyPhotoshoppedPhotoofMichaelCeraEveryday

Imgur: Wo die lustigen Bilder hausen

Die Fotoplattform Imgur ist eine der wichtigsten Adressen der Netzkultur. Auf der SXSW-Konferenz erzählen die Gründer, weshalb die Nutzer so unglaublich attraktiv sind.

© Rudi Weissenstein

Fotografie: Aus blinder Liebe

Rudi Weissenstein war Zionist. Seine Bilder künden vom jüdischen Neuanfang. Die Kriege, die Opfer, das Blut dokumentierte er nicht, dafür eine ganz persönliche Hoffnung.

© Mamie Heldman

Fotografie : Kommen! Gehen? Bleiben!

Sehnsüchtig schauen viele nach New York. Wie schwierig und eng, aber auch mit wie viel Weite und Fantasie man dort leben kann, zeigen diese fotografischen Milieustudien.

© Pete Souza/The White House via Getty Images

Instagram: "Ich vermisse Bo"

Pete Souza war der Cheffotograf von Barack Obama. Jetzt hat er Instagram für sich entdeckt – und scheint mit seinen Bildern subtil Donald Trump zu trollen.

© Jörg Gläscher

Jörg Gläscher: Im Lutherland

In seinem spektakulären Bildband zeigt der Fotograf Jörg Gläscher den real existierenden Protestantismus.