: Frankreich

© Stephane de Sakutin/AFP/Getty Images

Frankreich: Rückkehr unter alter Fahne

Nicolas Sarkozy tritt erneut zur Präsidentschaftswahl an. Sein Programm könnte vom Front National stammen, aber vielleicht ist gerade das sein größter Vorteil.

© Bodo Marks/dpa
Serie: Über Geld spricht man (nicht)

Christian Rach: "Die Gier frisst Hirn"

Der Koch Christian Rach saniert im Fernsehen schlecht besuchte Restaurants. Das ist konsequent: Seine Luxusklientel war ihm schon immer suspekt.

© Jean-Christian Bourcart/Gamma-Rapho/Getty Images

Burkini-Verbot: Der wahre Feind bleibt angezogen

Aufrecht verteidigt der Bürgermeister von Cannes die Errungenschaften des Westens – am Strand. Sein Gegner: lange Ärmel. Schließlich gelten am Mittelmeer andere Werte.

© Cavit Ozgur/AP Photo/dpa

Moscheen: Keine Ruhe für den Feind?

Moscheen wollen Attentätern das Begräbnis verweigern. Sie sehen nur diese Möglichkeit, sich zu distanzieren, sagt Rauf Ceylan im Gespräch.

© Hannelore Foerster/Getty Images

Frankreich: Links und linkser

Was tut Frankreich gegen den Terror? Zwei junge Intellektuelle kritisieren die Regierung, der Premier antwortet. Es liest sich wie dazumal Marx gegen Ludwig Feuerbach.

© Alexander Koerner/Getty Images

Feiern: Die Militarisierung der Popkultur

Festivals, Partys und Ausgelassenheit sind eine Art patriotische Bürgerpflicht geworden – weil sonst die Terroristen gewonnen hätten. Wie konnte es dazu kommen?

Terrorismus: Wohin mit der Angst?

Fast scheint es so, als könne der Terror überall zuschlagen und jeden treffen. Wie wir lernen können, mit unserer alltäglichen Furcht zu leben

© Milan Szypura/Studio X für DIE ZEIT

Terror in Frankreich: Am Nerv der Republik

Der Terror ist tief eingedrungen in die französische Gesellschaft. Was also tun die Menschen, die noch an dem liberalen Land hängen, das sie einmal kannten?