© Anne-Christine Poujoulat/AFP/Getty Images

Frankreich: Macron reformiert den Arbeitsmarkt

Ohne Heimat

Dies nämlich ist es: keine Heimat haben – verjagt sein von Haus und Hof, die vertrauten Wälder nicht mehr sehen, die Seen und Hügel, den Kirchturm über den Dächern des Dorfes, die Straßen und Märkte in den Städten, den Pflug nicht mehr führen können über den eigenen Acker und in der Fremde im Elend leben, Heimweh im Herzen.

WOCHENÜBERSICHT

Bei den am Sonntag im Bundesland Sachsen abgehaltenen Gemeindewahlen erhielt die SED die absolute Mehrheit mit 55,5 v. H. der abgegebenen gültigen Stimmen in 2402 von 2416 Gemeinden.

Begegnung mit einem Kochbuch

Sie tat es wegen „Anregungen“, die man vielleicht dort aufstöbern könnte. Wir sind mächtig angeregt worden, leider aber ganz anders, als beabsichtigt war.

Das neue Europa

Am 14. Juli 1789 stürmte die Bevölkerung von Paris die Bastille. Sie brach in die mittelalterche Festung der französischen Könige ein, sie rang in die Kerker und Verliese, in die ohne Urteil, ohne Möglichkeit der Verteidigung und vielfach auf Grund geheimer Anschuldigung die rieselten Geister der Nation geworfen worden waren, in denen ein Voltaire und ein Mirabeau eschmachtet hatten.

Dichter und Journalist

Wie um alles in der Welt habt ihr es fertiggebracht, euch in eine so fürchterliche Schlamastik zu setzen?“, fragt Peter de Mendelssohn, als er nach zwölfjährigem Exil im Mai 1945 die ersten Vertreter Deutschlands wiedersieht: Kriegsgefangene unter amerikanischer Bewachung.

Der Flüchtling

Viele Gründe sind denkbar, warum Georg Kaiser seinen „Flüchtling“ als Entwurf hat liegen lassen. Einer schließt sich aus: daß er ihn bei näherem Besehen als nicht dramatisch genug sollte verworfen haben.

Neugestaltung Indochinas

In Paris verhandelt eine Abordnung der indochinesischen Unabhängigkeitsbewegung Vieth Namh mit der französischen Regierung über die Neugestaltung Indochinas.

Feuilleton: Schiff des Friedens

Es ist schwer zu sagen, ob diese Reklamefahrten für den Film das Ende einer Idee sind, in der einmal der Ikarustraum der Menschen zum Ausdruck kam.

Hoffnung auf Paris

Seit dem 15. Juni verhandeln die Außenminister wieder in Paris. Sie haben die Fäden dort wieder aufgenommen, wo sie sie einen Monat vorher mit einem müden Verzicht aus der Hand haben gleiten lassen.

Kurze Wirtschaftsmeldungen

In der russischen Besatzungszone sind die neuen Preise für Zigaretten mit 45 Pf. je Stück, bei Verwendung von reinem Orienttabak, und 16 Pf.

Polen stimmt ab

Nach Frankreich und Italien wird am 30. Juninunmehr auch Polen eine Volksabstimmung veranstalten. Die drei Tragen, auf die die Polen zuantworten haben werden, lauten: 1.

Beobachtungen und Erkenntnisse

Ludwig Börne, der leidenschaftliche, unbestechlich scharfsinnige, ewig rastlose und aufrührerische Mann, Kämpfer für Demokratie, Pressefreiheit und ehrliche Verständigung mit Frankreich, hat uns in seinen Schriften Erkenntnisse hinterlassen, die manches Schlaglicht noch auf diese unsere Gegenwart werfen.

Ein Stein für René Schickele

Nach dem ersten Weltkrieg, als René Schickele sein Haus in Badenweiler bezogen hatte, sprachen wir manchmal davon, Ernst Stadler in den Vogesen einen Gedenkstein zu setzen, der von dem jünglingshaft adeligen Dichter künden solle.

Ernährungskrise, realistisch betrachtet

Aus der Fülle der Nachrichten, die in den letzten Wochen über Besprechungen, Berichte und Beschlüsse zur Welternährungskrise an uns gelangt sind; läßt sich erkennen, daß man mehr und mehr zu einer realistischen Betrachtungsweise kommt, während zunächst, monatelang, sehr viel über Planung und Lenkung „in weltweitem Rahmen“ gesprochen, die Mangellage währenddessen immer verderblicher geworden war.

Strawinsky: Die Wege Igor Strawinskys

Nach langer Pause wurde in Hamburg eine Komposition von Igor Strawinsky aufgeführt: das Konzert in Es für Kammerorchester, „Dumbarton Oaks“, aus dem Jahre 1938.

Kurze Wirtschaftsmeldungen

„Istanbul ist die am besten mit Lebensmitteln und Luxusartikeln versorgte Stadt“, wie amerikanische Korrespondenten berichten.

Die Welle nach rechts

Die Abstimmung über den Verfassungsvorschlag brachte in Frankreich eine Überraschung. Obwohl sich die beiden Linksparteien, die Kommunisten wie die Sozialisten, für die Verfassung eingesetzt hatten, die zusammen bei den letzen Wahlen die Mehrheit der Bevölkerung hinter sich zu versammeln vermochten, stimmte diesmal das französische Volk gegen die Linksparole.

Erinnerungen an Graf Hermann Keyserling

Mit ihm ist einer jener überlebensgroßen Menschen von uns gegangen, deren es vielleicht nur noch ein Dutzend seines Formats auf dem Erdball gibt, und die allem Anschein nach zum Aussterben verurteilt sind: die große elementare Persönlichkeit.

Al contra Cu

Zu der Preisanomalie zwischen Blei und Zink – Blei jetzt teurer, vor dem Kriege billiger als Zink – ist eine neue getreten. Nach den Londoner Preiserhöhungen für Kupfer (das seit Dezember 1939 unverändert 62 Pfund Sterling je Tonne notiert hatte) auf 72 Pfund, für Zink um 8 Pfund auf 39 Pfund 5 Schilling und für Blei um 6 Pfund auf 45 Pfund je Tonne und der gleichzeitigen Senkung des Preises für Aluminium auf 76 Pfund je Tonne (gegen bisher 85 Pfund, und noch 110 Pfund vor Jahresfrist) ist, zum erstenmal in der Geschichte der Metallpreise, Aluminium billiger als Kupfer.

Die vier Gesichter Berlins

Es gibt keine Barrikaden in Berlin und auch keine Grenzposten, die den Übergang von der einen in die andere Zone überwachen.

Frankreichs Nein

Frankreich, durch die Pariser Außenministerkonferenz ohnehin schon im Blickpunkt der Welt, hat dieser Weit eine politisch Sensation geboten: mit 10 4 50 883 gegen 9 280 380 Stimmen hat das französische Volk die vom Verfassungsausschuß seiner Nationalversammlung ausgearbeitete Verfassung abgelehnt.

Dollar-Kredite

Während die Beratungen des Repräsentanten-Hausesüber die Milliarden-Anleihe für England weitergehen und, unabhängig davon, eine Reihe kleinerer Dollar-Kredite an verschiedene befreundete Staaten zum Ankauf von „ausgelagerten“ Waren aus ehemaligen nordamerikanischen Heeresbeständen gegeben worden sind, läuft jetzt das zweite große Anleihegeschäft zwischen den Alliierten an: Sowjetrußland beginnt am 5.

Um Frankreichs Verfassung

Am 5. Mai wird das französische Volk darüber zu entscheiden haben, ob es die von der Nationalversammlung ausgearbeitete neue Staatsverfassung für Frankreich billigt.

Vom Kampf gegen den Hunger

England liefert zunächst 60 000 Tonnen Weizen an die britische Besatzungszone in Deutschland. insgesamt werden 200 000 t Weizen durch die britische Regierung an die Hungergebiete der Welt abgegeben, und zwar auf Grund einer Zusicherung, daß die USA und Kanada im Laufe der nächsten drei Monate die gleiche Menge England erstatten.