: Franz-Josef Antwerpes

Zeitmosaik

Der englische Fischer Peter Grimes ist ein grimmiger und erfolgsgieriger Mann. Er will reich werden und Ellen heiraten. Gnadenlos treibt er seinen Bootsjungen John zur Arbeit an.

Nie wieder Schulfrei am Rosenmontag?: Tückischer Anschlag

KÖLN. – Ihren Regierungspräsidenten nennen die Kölner den „Kurfürsten“. Doch Franz-Josef Antwerpes verdankt diesen Titel keineswegs einer geheimen Sehnsucht der kölschen Seele nach feudalen Zeiten; schließlich mußten die echten Kurfürsten, als es sie noch gab, in der Bonner Provinz residieren, weil die Kölner sie nicht in ihre Stadt ließen.

Aufs Blech gehauen: Das Ding auf dem Dach

Autoschlangen gehören zum Bild unserer Städte wie die Parkplatzsuche zum Leben des Autofahrers, ehe der Sinn stiftengeht. Auf Stop and go folgt wildes Parken, und normalerweise werden dann die Vehikel rasch wieder entfernt – erst recht solche auf Hausdächern.

Mit sanfter Energie

Abwehrend hebt Friedhelm Gieske beide Hände. „Lobbyismus“, sagt der Chef des RWE-Konzerns, „ist ein Fremdwort, das ich überhaupt nicht kenne.

Sommerferien: Suche nach Nischen

Seien wir ehrlich, es gibt einfachere Dinge im Leben als die Berichterstattung über Bildungspolitik in diesen Wochen.

Bonner Kulisse

Die Referenzen von Ministerialdirektor Karl-Heinz Carl aus dem Bonner Finanzministerium sprechen dafür, daß Verteidigungsminister Rupert Scholz eine gute Entscheidung traf, als er Carl zum zweiten beamteten Staatssekretär auf der Bonner Hardthöhe machte.

BONNER BÜHNE: Lokalverbot für FJS

„Lieber Herr“, so hat Friedhelm Meisen, Gastwirt in Gummersbach-Rebbelroth, an Franz Josef Strauß geschrieben, „mit Ihrer Kritik an der Chile-Reise unseres Arbeitsministers Norbert Blüm im einzelnen und unserem Außenminister Genscher im besonderen rücken Sie in die Nähe von menschenverachtendem, engstirnigem Denken.

Entsorgung: Kochtöpfe aus atomarem Schrott

Hoesch – das ist ein Name für Eisen und Stahl aus dem Kohlenpott. Der Dortmunder Konzern hat weltweit Bedeutung erlangt. Als Ableger des Familienbetriebes Eberhard Hoesch und Söhne in Düren-Lendersdorf war das Unternehmen 1871 von der rheinischen an die westfälische Ruhr gezogen.

Bonner Kulisse

Familienministerin Rita Süssmuth kann es nicht lassen. So verkündete sie ihre frohe Botschaft vom neuen deutschen Kinderboom auch dem Heiligen Vater in Rom.

Wiedergutmachung: Im Dutzend abgelehnt

Anna Abel hat es jetzt schwarz auf weiß: Am 7. November 1949 wurden ihr 50 Mark zugesprochen, „eine einmalige Leistung wegen geleisteter Sozialausgleichsabgabe“.

Bonner Kulisse

Im Düsseldorfer Landeskabinett von Ministerpräsident Johannes Rau geht offenbar einiges drunter und drüber. Gleich zwei an sich wohlrenommierte Minister äußerten sich zum beliebten Thema „blauer Himmel über der Ruhr“, jeder auf seine Weise.

Klüngel um Kassen

Für das Bundeskartellamt ist der Fall einzigartig: Die Stadtsparkasse Köln will sich 26 Zweigstellen der Kreissparkasse Köln einverleiben, die Kreissparkasse lehnt das aber strikt ab.