: Frauenquote

Sexismus: Oh, Mann!

Vergangene Woche suspendierte die Werbeagentur Saatchi & Saatchi ihren Chef, weil er laut sagte, was er über Frauen denkt. Andere Manager haben Ähnliches geäußert.

© Arno Burgi/dpa

Generation Y: Sie sind zu langsam!

Junge Frauen sind die Bildungsgewinner, in Schulen und an Universitäten. Aber im Beruf machen die Männer das Rennen. Was muss passieren, damit auch das sich ändert?

© Nicholas Kamm/AFP/Getty Images

Podiumsdiskussionen: Die Wortergreifer

Bei vielen Konferenzen und Veranstaltungen das gleiche Bild: Auf dem Podium diskutieren ausschließlich Männer. Dabei ist es wirklich nicht schwer, das zu ändern.

Gleichstellung: Die Frauenquote wirkt

Um mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen, müssen nicht Hunderte Frauen Aufsichtsrätin werden. Die Quote erfüllt auch so ihre Wirkung – denn sie motiviert.

© dpa/Arne Dedert

Geld anlegen: Ihr nach!

Frauen erkämpfen sich mehr Platz in der Finanzwelt. Das ist überfällig, weil sie mit Geld anders umgehen als Männer – und mindestens genauso erfolgreich.

© ZWEISAM / photocase.com

Familie und Beruf: Karriere von Mitte 40 an

Warum gehört man mit Mitte 40 im Job eigentlich schon zu den Alten? Familie und Beruf lassen sich vereinbaren, wenn man in höherem Alter noch aufsteigen kann.

Nächste Seite