: Frauenrechte

© Bulent Kilic/AFP/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Türkei: Gegen Vater Staat

Die Türkei ist seit Atatürk patriarchalisch geprägt. Frauen aller politischer Couleur sind daher heute die stärkste Opposition – und die Hoffnung des Landes.

© Lucas Jackson/Reuters

USA: Der Kern des Widerstands

"Wir haben viel zu verlieren": In den USA protestieren Tausende Frauen gegen die Regierung Trump. Sie fürchten um ihre Rechte – und wollen den Präsidenten nervös machen.

© Drew Angerer/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Donald Trump: Der Widerstand der Frauen

Trumps Blick auf Frauen ist mittelalterlich. Nur eine seiner Drohungen: die Kriminalisierung von Abtreibung. Mehr denn je werden wir für unsere Rechte kämpfen müssen.

© Lionel Bonaventure/AFP/GettyImages

Feminismus: Die Frau als Objekt

Wer sich über Bertoluccis Film "Der letzte Tango in Paris" aufregt, darf nicht ins Museum gehen: Der Kanon der abendländischen Kunst besteht aus Männerfantasien.

© Hulton Archive/Getty Images

US-Wahl: Schnaps für die Wähler

Im 19. Jahrhundert war Demokratie ungefähr so populär wie Steuernzahlen. Mit allen Mitteln versuchten die Parteien Nichtwähler zu locken – etwa mit kostenlosem Alkohol.

© Sebastian Bozon/AFP/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Emanzipation: Freiheit von der Freiheit

In Frankreich dreht sich gerade alles um die Emanzipation der Frau. Doch ist sie zu einem leeren Slogan geworden, mit dem auch Rechtsextreme ihre Ideen verkaufen.

© Michal Fludra/NurPhoto via Getty Image

Abtreibung: Letzter Ausweg Deutschland

Wer in Polen ungewollt schwanger wird, bekommt kaum Hilfe. Die Regierung will Abtreibungen ganz verbieten. Frauen wie Halina reisen deshalb über die Grenze.

© Reuters

Frauenrechte: Die Verhüllungstaktiker

Eine Wirtschaftsdelegation besuchte den Iran, die Frauen mit Kopftuch. Die AfD ist entrüstet. Müssen wir deshalb anderer Meinung sein? Ein Pro und Contra

© Arvida Byström

Menstruation: Sie sehen rot

Menstruation betrifft die Hälfte der Weltbevölkerung. Trotzdem schämen sich viele Frauen für ihre Periode. Feministinnen aus den USA und Kanada machen nun Schluss damit.