: Games

© Greenfly Studios

Gamescom: Wer verursacht die schönste Katastrophe?

Satire, Gesellschaftskritik, Erotik: Zwischen den lärmenden Blockbuster-Ständen der Gamescom zeigt die Indieszene, warum sie längst der Innovationsmotor der Branche ist.

© Jan Woitas / dpa

Killerspiele: Schon wieder die K-Frage

Wieder ein Amoklauf, wieder der Griff nach einfachen Erklärungen. Aber vielleicht kann die Auseinandersetzung mit "Killerspielen" ja doch die Gesellschaft verändern.

© HBO/Helen Sloan

"Game of Thrones": Hodor, Hodor, Hodor

In der Fantasy-Welt ist alles erklärbar. Im Zweifel mit Magie. Die fünfte Folge der sechsten Staffel von "Game of Thrones" stellt ein paar entscheidende Glaubensfragen.

HBO: Mutig und gern mal versaut

Der amerikanische "Game of Thrones"-Sender HBO hat das Fernsehen zur Konkurrenz für Hollywood gemacht. Jetzt kämpft er mit dem Internet

© Heart Machine

"Hyper Light Drifter": Rosarot in den Tod

Ein bisschen wie "Dark Souls" in retro: Das Actionspiel "Hyper Light Drifter" ist dank Pixeloptik und knallharter Kämpfe eines der besten Indiegames des Jahres.

© HBO

Geheimnisse: Die 29 größten Spoiler der Welt

Jedes große Geheimnis der Menschheit braucht einen, der es verrät. Und jedes Ende braucht einen, der es verdirbt. Wir waren so frei.

Nächste Seite