: Geländewagen

© Spencer Platt/Getty Images

Tesla: War der Autopilot an?

In den USA hat es einen weiteren Unfall mit einem Tesla-Elektroauto gegeben. Die Verkehrssicherheitsbehörde prüft, ob die Autopilotfunktion eingeschaltet war oder nicht.

© dpa/Kamil Krzaczynski

Genfer Autosalon: Erfolgsmodell Pseudo-SUV

Allradantrieb? Überflüssig. Geländegetriebe? Braucht keiner. Auch auf dem Genfer Autosalon trumpfen die Autohersteller mit höhergelegten Kombis im martialischen Gewand.

© Taiyo Onorato & Nico Krebs

Mongolei: Wundersam fremd

Zwei Schweizer Fotografen fahren mit dem Auto von Zürich in die Mongolei. Ohne Vorkenntnisse, ohne Plan. Was sie dort fanden, übertraf ihre kühnsten Fantasien.

© Hersteller

Kia Sorento: Ein bisschen Premium

Mit dem Sorento begann Kias Erfolgsgeschichte in Deutschland. Inzwischen ist das SUV so gut geworden, wie man es sich beim Debüt der Marke kaum hätte vorstellen können.

© JOEL SAGET/AFP/Getty Images

Island: Wandern wie wilde Elfen

Eisige Gletscher, dampfende Lavafelder, brodelnde Quellen, stinkende Dämpfe – eine Wandertour auf Island ist ein Marsch durch Teufels Küche.

© Alexander Tieg

Vermisste Familie: Eine erste Spur

Seit einer Woche wird im niedersächsischen Drage eine dreiköpfige Familie vermisst. Jetzt wurde in der Elbe eine männliche Leiche entdeckt. Handelt es sich um den Vater?

Autodesign: Darwin im Automuseum

Der VW Käfer ist ausgestorben, Geländewagen vermehren sich wie Karnickel. Kann die Evolutionsbiologie das erklären? Eine Forschungsreise durch die Autogeschichte

© Sarah Conard / Reuters

Hacker: Der Feind in meinem Auto

Kann man aus der Ferne die Kontrolle über ein fremdes Auto übernehmen? Der ehemalige NSA-Mitarbeiter Charlie Miller will in diesem Sommer beweisen, dass es möglich ist.

© Hyundai Motor Deutschland GmbH
Serie: Von A nach B

Von A nach B: Auf dem Gipfel ist Ruh

Der Hyundai Santa Fe hat wie viele Stadt-SUV kein Allrad. Unser Autor hält das für "Autoquälerei". Ins waghalsigste Parkhaus Berlins kommt er mit ihm trotzdem sehr gut.

© Lucas Wahl für DIE ZEIT

Ukraine-Hilfe: "Krieg ist auch in Hamburg"

Verbandskästen, Medikamente und Knieschützer. Alexander Harder wohnt bei Hamburg und organisiert von hier aus Hilfe für die Ukraine. Eine riskante Unterstützung.