: Geld

© Dado Ruvic/Reuters

Bitcoin: Ein Hype aus dem Nichts

Der Kurs der Digitalwährung Bitcoin steigt und steigt. Erklären lässt sich das letztlich mit der ungewöhnlichen Fangemeinde aus Idealisten, Verzweifelten und Investoren.

© Alexander Zemlianichenko/AP/dpa

Russland: Journalist = Agent = Feind

In Russland sollen vom Ausland finanzierte Medien als "Agenten" registriert werden. Die Regierung sieht das als Antwort auf ein US-Gesetz – geht aber weit darüber hinaus.

© Nigel Tadyanehondo/https://unsplash.com/photos/-RRwUNRptzY

Geld: "Ich bin süchtig nach Geld"

Ein Urlaub in New York, ein Haus mit Pool und das Dinner im Sternerestaurant – drei Berufseinsteiger erzählen, warum ihnen Geld wichtig ist.

© svetikd/Getty Images

IG Metall: "Wir müssen Arbeitszeit neu denken"

Wer für Fachkräfte attraktiv sein will, muss flexiblere Arbeitszeitmodelle anbieten, fordert IG-Metall-Chef Jörg Hofmann. Die Arbeitgeber seien hier in der Bringschuld.

© Saul Loeb/AFP/Getty Images

Jerome Powell: Billig, billiger, Fed

Es ist egal, wer neuer Chef der US-Notenbank wird. Die Wirtschaft ist abhängig vom billigen Geld wie ein Alkoholkranker. Daran kann auch Jerome Powell nichts ändern.

US-Notenbank: Wie in einer Castingshow

Donald Trump inszenierte seine Suche nach dem neuen Chef für die amerikanische Notenbank als Spektakel. Dabei diktieren längst andere den Kurs der Geldpolitik.

© Franziska Kraufmann/dpa
Serie: Gesetz der Straße

Smartphone: Fahren statt surfen

Nur mal schnell eine SMS tippen oder den Weg zum Treffpunkt checken: Auch im Straßenverkehr kommen viele kaum ohne Handy aus. Aber wann darf man es benutzen?

© Bryan Denton/The New York Times

Afrika: Plündern als Prinzip

Afrikanische Journalisten dokumentieren in einem neuen Bericht Verbrechen der Mächtigen in ihren Heimatländern. Typisch Afrika?

Ican: Zweifelhafte Geschäfte

Der mit knapp einer Million Euro dotierte Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an Atomwaffengegner. Das Preisgeld stammt auch von Investitionen in Rüstungsfirmen.