: Geldanlage

© Sven Hoppe/dpa
Serie: Fakt oder Fake

Geldpolitik: Macht der Niedrigzins arm?

"Die Sparer verlieren allein in diesem Jahr 100 Milliarden Euro", sagt Bayerns Finanzminister Söder. Schuld daran sei die Geldpolitik der EZB. Stimmt das?

© Jens Wolf/dpa

Geldanlage: Wir Sparbuchdeutschen

Die Niedrigzinspolitik der EZB enteignet die deutschen Sparer! Stimmt, aber ganz unschuldig sind die Deutschen auch nicht: Sie legen ihr Geld einfach falsch an.

© Spencer Platt/Getty Images

Leseraufruf: Wir suchen Ihre Geldfragen

Der Dow Jones ist auf Rekordhoch, Preise steigen, Zinsen bleiben niedrig, Vertrauen in die Altersvorsorge schwindet. Welche Geldfragen treiben Sie derzeit um?

© Michael Heck
Quengelzone

Börse: So werden Sie reich!

Sie wollen die besten Aktientipps für 2017? Hier bekommen Sie eine todsichere Voraussage für das ganze Jahr. Natürlich ohne Garantie.

© Usadel/Claudia Zurlo Photography
Serie: Chancen zum Wechsel

Jobwechsel: Arzt allein ist zu wenig

Arzt ist ein schöner Beruf, sagen Holger Grethe und David Usadel. Beiden fehlte aber die Kreativität. Jetzt fahren sie zweigleisig: mit Handtaschen und Finanzcoaching.

© Lucas Jackson/Reuters

Geldanlage: Anlageberatung vom Roboter

Online-Vermögensverwalter helfen mit Algorithmen bei der Geldanlage. Oft sind sie günstiger als menschliche Berater. Zwischen ihnen gibt es wichtige Unterschiede.

© Eric Piermont/AFP/Getty Images

Porsche: Den klaut man gern

Nur mal schnell Bier und Schokolade bei Rewe geholt – weg war der Porsche. Autodiebe haben es vor allem auf die Sportwagenmarke abgesehen. Drei Faktoren erklären, warum.

© Getty/Sean Gallup

Geldanlage: Zukunft voller Ungewissheit

Die Bundesbank empfiehlt die Rente mit 69, Riester gilt als gescheitert, die Angst vor der Altersarmut wächst. Welche Fragen haben Sie zur Altersvorsorge und Geldanlage?

© Elsa/Getty Images

Sneaker: Ewig heißes Zeug

260 Euro für ein Paar Turnschuhe ist teuer? Nichts gegen die 8.000, die ein Sammler für rare Exemplare hinblättert. Doch wer daran verdienen will, macht sich unbeliebt.

© Boris Roessler/dpa

Geldanlage: Wir wollen mehr wissen

Wenn es ums Geld geht, sind die Deutschen ziemlich ahnungslos. Darum verlieren sie eine Menge Geld und sorgen zu wenig fürs Alter vor. Wie sich das ändern lässt.