Generation

© BSIP/UIG via Getty Images

Generation Y: OOOOOOOOCH!

Die Generation Y ist die Generation Selbstmitleid. Babyboomer Stefan Willeke wehrt sich gegen die Vorwürfe seines jungen Kollegen Alard von Kittlitz.

© David Ramos/Getty Images

Generation Y: Ihr macht uns arm!

Dass die Rentner mehr Geld bekommen, freut unseren Autor Alard von Kittlitz. Noch mehr würde er sich freuen, wenn es nicht sein Geld wäre.

© dpa

Wohngemeinschaft: Trotzdem schön

Eine WG mit der Großmutter des Freundes, die den ganzen Tag backt und brät und kocht. Was passiert, wenn die Generationen aufeinandertreffen? Eine Kurzgeschichte

© Maria Feck für DIE ZEIT

Flucht: "Niemand war willkommen"

Arno Surminski floh nach dem Krieg aus Ostpreußen, Mbarak Naami vor drei Jahren aus Marokko. Was haben sie sich zu erzählen?

© Patrik Stollarz/AFP/Getty Images
Serie: Das Vermächtnis

Partnerschaft: Was aus der Liebe wird

Wichtige Entscheidungen vom Partner abhängig machen? Eine zerrüttete Beziehung allein für die Kinder aufrecht erhalten? Viele lehnen das ab – vor allem Frauen.

© Ingo Wagner/dpa

Michael Nast: Zu viel Sex?

Was treibt Tausende junger Frauen zu diesem Mann? Eine Begegnung mit Michael Nast, der das völlig banale Buch "Generation Beziehungsunfähig" geschrieben hat.

© REUTERS/Thomas Peter
Serie: Chefsache

Soziologie: "Die Generation Y ist ein Mythos"

Junge Leute wollen heute ebenso Karriere machen wie die Alten, sagt Soziologe Marcel Schütz. Firmen sollten sich von der Idee der Generation Y nicht kirre machen lassen.

© Olaf Unverzart

Olaf Unverzart: Ein Jahr mit ihr

Als seine Oma 99 wird, greift Enkel und Fotograf Olaf Unverzart zur Kamera und begleitet sie ein Jahr lang. Das Ergebnis ist ein berührender Blick auf das Leben im Alter.

© Getty Images
Serie: Das Vermächtnis

Deutschland: Wie wollen wir leben?

Kinder? Arbeiten, aber nicht nur fürs Geld? Schönheitsoperationen? Die Vermächtnis-Studie der ZEIT zeigt, was uns wichtig ist – heute und in Zukunft.