© Farbensportlich

Generation Y

Ist die nächste Generation wirklich unpolitisch? Und was ist ihr im Studium, im Beruf und im Leben wichtig? Alle Texte zum Thema Generation Y

Debatte Seid ihr links?

Links sein, das hieß früher, von Utopien zu träumen und den Staat zu bekämpfen, notfalls mit Gewalt. Und heute? Inzwischen sind linke Positionen Mainstream, die Rechte erstarkt wieder, und wir fragen uns: Was heißt es, heute jung und links zu sein? Schickt uns eure Geschichten an leser-campus@zeit.de. Alle Artikel der Serie Jung und Links lest ihr hier.

Mitdiskutieren
© pixabay.com

Studenten: Studieren zu viele?

Inzwischen gibt es mehr Studenten als Auszubildende – aber fast jeder Dritte bricht das Studium ab. Leidet Deutschland an einem Akademisierungswahn?

© Henning Sussebach für DIE ZEIT

Gap-Year: Der Egotrip ins Elend

Nach dem Turbo-Abi wollen immer mehr junge Deutsche eine Auszeit. Sie zahlen viel Geld, um im Ausland Tiere zu retten oder Kinder zu betreuen. Wem hilft das wirklich?

© Michael Englert für DIE ZEIT

Syrien: Eine Elite für Tag X

Hasan durfte nach Deutschland kommen, um zu studieren. Er sollte gut ausgebildet helfen, ein friedliches Syrien wieder mit aufzubauen. Wird er jemals zurückkehren können?

© Florian Schüppel

Kapstadt: Ich bin dann mal raus

Yoga am Strand, Arbeit im Coworking-Space und zum Sonnenuntergang ein kaltes Bier: Kapstadt zieht jene an, die vor der Rushhour des Lebens fliehen. Was finden sie hier?

Nächste Seite