: Genfer Autosalon

© dpa/Kamil Krzaczynski

Genfer Autosalon: Erfolgsmodell Pseudo-SUV

Allradantrieb? Überflüssig. Geländegetriebe? Braucht keiner. Auch auf dem Genfer Autosalon trumpfen die Autohersteller mit höhergelegten Kombis im martialischen Gewand.

© Hersteller

Jaguar: Coventrys Raubkatze

Jaguar zählt mit seinen schicken Wagen zu den Kronjuwelen der britischen Automobilindustrie. Vor 80 Jahren verwendete der Gründer erstmals das Logo mit der Großkatze.

Netz auf Rädern

Autohersteller rüsten ihre Fahrzeuge mit Internetzugang aus

Technik im Auto: Auf dem Weg zum iCar

Der Genfer Autosalon zeigt: Viele Hersteller experimentieren mit digitaler Vernetzung im Auto – aus Angst, junge Zielgruppen zu verlieren. Doch sind die Apps sinnvoll?

Oldtimer ab Werk: Zwischen gestern und Morgan

Bei Morgan baut man heute noch Autos mit Holzrahmen und in einer Form, die seit 75 Jahren kaum verändert wurde. Ihre Fahrleistungen sind alles andere als von gestern.

Raubtiere, Stadtlaster

Autosalons erinnern immer mehr an eine Leistungsschau von Hundezüchtern. Hier werden Wagen für urbane Abenteurer präsentiert, für Porschefahrer mit Kindern und hochmoderne Nostalgiker

Auto-ZEIT

Wer mit seinem Auto aus der Kurve getragen wurde, ist offensichtlich zu schnell oder mit nicht angepaßter Geschwindigkeit gefahren.

Der Schlager des Jahres

Es saßen einmal etliche Herren aus der Redaktion der französischen Sportzeitschrift L’Equipe beieinander und heckten sozusagen als Nebenprodukt ihrer journalistischen Tätigkeit den Europapokal aus: Die Europameisterschaft für Vereinsmannschaften.

Genfer Autosalon ganz groß

Die Schweiz stellt den wohl internationalsten Automobilmarkt der gesamten Welt. Kaum ein Land, das nicht den Import in das Land der Eidgenossen forcieren würde, kaum ein Wagentyp, der auf dem Genfer Autosalon nicht vertreten wäre.