Gerald Asamoah

©ZEIT ONLINE
Serie: Stimmen Brasiliens

Fußball-WM: Wie Brasilien an die Ostsee kam

Auf jeder historischen Seefahrerkarte ist Brasilien zwei Mal eingezeichnet, in Südamerika und am Ostseestrand. Die Weltmeisterschaft wird an beiden Orten wichtig.

Fußball: Beim FC Hoffnung

Besuch beim FC Hoffnung: In der Sportschule Wedau bei Duisburg leben und trainieren arbeitslose Fußballprofis – und warten auf ihre Chance. Von Stephan Bartels

Bundesliga-Vorschau: Ein letzter Töpperwien

Eine Reporterlegende gibt ihren Ausstand, in Köln stört die Mannschaft und auf Schalke gibt es ein Spiel nur für Schaulustige. Die wichtigsten Fragen zum 6. Spieltag

WM: Der Kader

Der Bundestrainer berief am Montag in Berlin den Dortmunder David Odonkor sowie die Wackelkandidaten Mike Hanke, Thomas Hitzlsperger, Jens Nowotny und Oliver Neuville in sein 22 Spieler umfassendes Aufgebot. Nicht zum Team des Gastgebers für das Turnier vom 9. Juni bis 9. Juli gehören hingegen Kevin Kuranyi, Fabian Ernst und Patrick Owomoyela. »Es tut den Spielern weh, aber wir können nur 23 benennen«, sagte Klinsmann.