: Gerd Schulte-Hillen

porträt: Ich schwitze als Letzter

Hat er auf einen Wahlsieg fü Schwarz-Gelb gehofft? Leidet er manchmal an der "Bild"-Zeitung? Stephan Lebert trifft Mathias Döpfner, den Vorstandsvorsitzenden des Axel Springer Verlags

Medienindustrie: Ein Pakt unter Freunden

Vor 40 Jahren wurde unter inzwischen größte deutsche Zeitschriftenverlag geschaffen. Der damals 31-jährige John Jahr, Sohn des gleichnamigen Gründers, erinnert sich.

Politik gegen die Finanzmärkte

Die Kapitalismuskritik der SPD werfe das Land zurück, schrieb Gerd Schulte-Hillen vergangene Woche. Im Gegenteil, meint Jürgen Peters, den Worten muss ein Kurswechsel folgen

Taktik der Verzagten

Die SPD polemisiert gegen das Kapital. Sie sollte besser sagen, wie Deutschland wieder auf die Beine kommt

Presse: Die Angst vorm Geist aus Gütersloh

Das Bundeskartellamt erlaubt eine winzige Verschiebung in den Mehrheitsverhältnissen beim "Spiegel". Dadurch verlieren die Augstein-Erben ihr Vetorecht. Manche fürchten um die Unabhängigkeit des Magazins

Offline

Ein doppelter Sprung

Der neue Chef rüstet den Verlag Gruner + Jahr fürs Internet

Mehr als ein Manager

Gerd Schulte-Hillen machte Gruner + Jahr zur Nummer eins in Europa

Offline

Bauer vs. Gruner + Jahr

Karneval im vorweihnachtlichen Hamburg: Der Bauer Verlag schickte seinem Konkurrenten Gruner + Jahr am vergangenen Freitag einen leibhaftigen Bullen vor die Haustür.