: Gerold Becker

Internat: Distanz tut immer gut

Was macht ein gutes Internat aus? Der frühere Rektor der Landesschule Pforta, Karl Büchsenschütz, im Gespräch mit seiner ehemaligen Schülerin Caterina Lobenstein.

Odenwaldschule: Sprecher der Missbrauchten

Adrian Koerfer gibt den Missbrauchsopfern der Odenwaldschule ein Gesicht und eine Stimme. Er fordert Entschädigung – manche beschimpfen ihn als Nestbeschmutzer.

Missbrauch: Krach im Verbund der Internate

Odenwaldschule und Schloss Salem sind aus dem deutschen Internateverbund ausgetreten – eine Konsequenz aus der unzureichenden Aufarbeitung der Missbrauchsfälle.

Odenwaldschule: Begrapschen und Vergewaltigung

Mindestens 132 Schüler wurden an der Odenwaldschule seit den 1960er Jahren sexuell missbraucht. Der Abschlussbericht nennt auch Täter beim Namen. Von Meike Fries

100 Jahre Odenwaldschule: Ringen um Aufarbeitung

Der Missbrauchsskandal überschattete die Jubiläumsfeier der Odenwaldschule. Die Schule wagte ein heikles Experiment: eine öffentliche Anhörung der Opfer. Von Meike Fries

Odenwaldschule: "Es geht gar nichts vorwärts"

Die Odenwaldschule tut sich schwer, die Vergangenheit aufzuarbeiten. Altvordere kleben an ihren Ämtern. Der Sprecher des Trägervereins dankt nun ab. Von Meike Fries

Odenwaldschule: Das Schweigen im Walde

Die Odenwaldschule lädt zu einer öffentlichen Diskussion über die Missbrauchsfälle. Doch die drängendsten Fragen bleiben unbeantwortet. Von Meike Fries, Ober-Hambach

Odenwaldschule: Aufregung im Kinderschutzbund

In der Debatte um die Odenwaldschule gerät der Geschäftsführer des Frankfurter Kinderschutzbundes unter Druck. Der Vorwurf: Er soll Täter geschützt haben.