: Geschichte

© Chris Niedenthal/The LIFE Images Collection/Getty Images
Serie: Kaufen, kaufen, kaufen

Konsum: Habenwollen, historisch gesehen

In seinem Buch "Herrschaft der Dinge" erzählt Frank Trentmann 600 Jahre globale Konsumgeschichte. Er erklärt, dass wir unsere Beziehung zu Dingen neu denken sollten.

© Moe Zoyari / Redux / laif

Naher Osten: Warum ist da immer Krieg?

Syrien, Irak, Israel – nirgends fließt heute so viel Blut wie im Nahen Osten. Das liegt daran, dass vor 100 Jahren drei Männer gleichzeitig die Welt verändern wollten.

Brigitte Hamann: Historisches Füllhorn

Ihr Forscherleben lang legte die Geschichtswissenschaftlerin Brigitte Hamann eine umfangreiche Sammlung an. Jetzt wird ihr Nachlass aufgearbeitet und ausgestellt.

© Interior Design/Shutterstock

Bremsen: Haaaaaaalllllt!

Die Menschheitsgeschichte ist eine der Beschleunigung, Räder müssen rollen für den Fortschritt – bis es kracht. Eine Hommage an die größte Gegenkraft der Welt: die Bremse

© Rapp/dpa

1968: Mittendrin oder nur dabei?

Vor fast 50 Jahren war die 68er-Bewegung auf der Straße und kämpfte für eine Umwälzung. Wir interessieren uns für Ihre Fotos aus der Zeit – und Ihre Gedanken dazu.

© Monja Gentschow für DIE ZEIT
Serie: Gestrandet in

Trier: Das kleine Rom

Da wollten Sie nie hin? Jetzt sind Sie nun mal da. Unsere Autorin nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: einen Platz, der für Karl Marx reserviert ist.

© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Bundeswehr: Warum bloß die Wehrmacht?

Die tiefe Anhänglichkeit der Bundeswehr an die Wehrmacht bleibt ein Rätsel. Was die Bundeswehr braucht, ist eine neue Tradition. Historische Vorbilder gibt es genug.

© Fotos: Getty Images | Montage: Norbert Bayer/ZEIT ONLINE

Gender im Film: Ich bin deine Mutter, Leia!

Süße Typen und karrieregeile Dominas: Die absurden Rollenstereotype in Filmklassikern fallen besonders auf, wenn man Männer und Frauen gegeneinander austauscht.

© David Czinczoll für DIE ZEIT

Reformation: Thinktank der Neuzeit

Zwischen dem Silicon Valley und der Stadt Wittenberg gibt es erstaunliche Parallelen. Die Reformation war auch eine medientechnische Revolution. Ein Vergleich

© Kien Hoang Le für DIE ZEIT

Deutsche Geschichte: Orte der Demokratie

Müssen es immer Paläste sein? Unser Autor reist durch die deutsche Freiheitsgeschichte. Er landet in Verliesen, Dichterstuben und überraschend häufig in Luxushotels.