: Geschlechtsverkehr

© Maurice Kohl für DIE ZEIT

Sexualität: "1,3 Mal – wenn es gut läuft"

Mal angenommen, die Hamburger sind so fleißig und ehrgeizig, wie alle sagen: Hat das dann Auswirkungen auf ihre Sexualität? Oh ja, sagt Sexologin Ann-Marlene Henning.

© [M] Uwe Krejci/Getty Images
Serie: Beziehungen

Wir müssen reden: Braucht der Penis Applaus?

Der männliche Orgasmus gilt als schlicht. Warum der Mann im Porno ejakulieren muss und wie komplex ein Höhepunkt sein kann, erklärt der Sexualtherapeut Ulrich Clement.

© Christian Hanke/Hamburger Wochenblatt

Eppendorf: Als Abi Erdnüsse regnen ließ

Das Jablonsky war eine Kneipe, die Gäste umgehend ihre Manieren vergessen ließ. Und das in Eppendorf. Unser Autor erinnert sich noch gut an eine sehr intime Szene.

© Zero Creatives/Getty Images

HPV: Krebsimpfung, jetzt auch für Jungs?

Mädchen können sich gegen Viren impfen lassen, die Gebärmutterhalskrebs auslösen. Ärzte fordern dasselbe für Jungen. Was seltsam klingt, ist durchaus sinnvoll.

© BZgA/Sensoa

Zanzu: Auch hockend möglich

Auf der Onlineplattform Zanzu erklärt die Bundesregierung den Flüchtlingen, wie Sex geht. Von vorn, von hinten, von oben oder andersrum. Interessant!

© .angelinaperke./photocase.de
Serie: Hörsaal

Sexualkunde: Im Bett mit Oswalt

Ein Film über Potenzprobleme schockt nicht mehr. An der Hochschule Weingarten wird er trotzdem gezeigt, um angehenden Lehrern Sexualaufklärung beizubringen.