Gig-Economy: Von Auftrag zu Auftrag

Festanstellung? War gestern. Die Zahl der Freelancer wächst. Daraus erwachsen ist die sogenannte Gig-Economy, in der sich Paketboten, Taxifahrer oder Designer von Auftrag zu Auftrag hangeln. Was macht das mit dem Arbeitsmarkt?

© Ganapathy Kumar/Unsplash.com

Testbirds: Die 250.000-Testvogel-Fabrik

Hunderttausende prüfen beim Start-up Testbirds Software, nur 100 Menschen sind fest angestellt. Testing ist eben kein Fulltime-Job, sagt der Gründer Philipp Benkler.

© Thorsten Helmerichs/dpa

Geburtshilfe: Eine Hebamme gibt auf

Christiane Schwan hat als Geburtshelferin lange den Lebensanfang begleitet. Jetzt hat sie ihr Geburtshaus geschlossen – und kümmert sich um das Lebensende der Menschen.

© rawpixel.com

Crowdworking: Die neuen Heimwerker

Nun zerlegen auch Großunternehmen Arbeiten in kleine Projekte und vergeben sie an Freie – Crowdworking nennt sich das. Bloß: Was wird aus den Arbeitnehmern?