: Glaube

© Meriel Jane Waissmann/istockphoto.com

Kirche: "Religion ist nicht Moral"

Wer sich in Debatten ständig mit dem erhobenen Zeigefinger einmischt, nimmt die Fakten nicht ernst, warnt der Soziologe Hans Joas.

© Jörg Gläscher, aus der Serie "Lutherland"

Christentum: Was ist heute christlich?

Von Wolf Biermann bis Sahra Wagenknecht, von Kardinal Reinhard Marx bis Daimler-Chef Dieter Zetsche – 95 Autoren verraten, was das für sie persönlich heißt.

© Joel Saget/AFP/Getty Images

Emmanuel Carrère: "Die Auferstehung ist ein Skandal"

Der Schriftsteller Emmanuel Carrère hat in seinem Buch "Das Reich Gottes" den Gottlosen das Christentum erklärt. Wie macht man das, wenn man selbst nicht glaubt?

© Jan Woitas/dpa

Georg Diez: "Ich habe Angst vor ihm"

Der Pfarrerssohn und Buchautor Georg Diez hat es versäumt, mit seinem verstorbenen Vater über den Glauben zu sprechen. Deshalb suchte er bei Luther nach Antworten.

© Boris Roessler/dpa

Exorzismus: Des Teufels neue Kleider

Fünf Koreaner stehen in Frankfurt wegen einer Teufelsaustreibung vor Gericht. Der Exorzismus hat eine neue Heimat außerhalb der katholischen Kirche gefunden.

© Lotta Ortheil

Hanns-Josef Ortheil: Sein Lied von der Glocke

Der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil gilt als Philosoph unter den Literaten. In der Erinnerung an den ersten Kirchgang findet er den Schlüssel für sein Schreiben.

© Thomas Dashuber

Klöster: Gottes letzte Dienerinnen

Die weltliche Faszination für die Orden nimmt zu, doch immer mehr Klöster schließen mangels Nachwuchs. Passt das zusammen?

© Michael Bönte

Priester: Leben mit Franziskus

Als Journalistin in Berlin – da hat man nicht so viel mit der Kirche zu tun. Bis man einen Priester trifft. Was kann man als Atheist über Gott und den Glauben lernen?

© Egon von Euwensz

Dunja Hayali: "Im nächsten Leben werde ich Priesterin"

Dunja Hayali ist die Tochter irakischer Christen. Die Fernsehmoderatorin hat sich radikal von der Kirche abgewandt. Ein Gespräch mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm

© Baz Ratner/Reuters

Samaritaner: Glaube, Liebe, Disziplin

Mit 800 Mitgliedern zählen die Samaritaner zu den kleinsten Religionsgruppen der Welt. Ihr Überleben sichern sie mit Onlinedating – und Härte gegen sich selbst.

Predigt: Stark wie das Leben

Wie kann man Demut in Sieg und Größe in der Niederlage lernen? Eine Predigt zum Start der neuen Bundesligasaison

© Spencer Platt/Getty Images

Angst: Fürchtet Euch nicht!

Wollen wir eine Politik der Angst oder des Vertrauens? Diese gesellschaftliche Debatte muss Deutschland führen. Der Glaube kann dabei helfen.