: Gleichberechtigung

Sexismus: Oh, Mann!

Vergangene Woche suspendierte die Werbeagentur Saatchi & Saatchi ihren Chef, weil er laut sagte, was er über Frauen denkt. Andere Manager haben Ähnliches geäußert.

© Julian Stratenschulte/dpa

Gleichberechtigung: Nur Mut!

Frauen und Männer wünschen sich, gleichberechtigt zu leben und zu arbeiten. Doch Familien von heute treffen auf Arbeitsstrukturen von gestern. Wir hätten da fünf Ideen.

© Izabelle Nordfjell/TT News Agency/Reuters

Schweden: Welche schwedischen Werte?

Gleichberechtigung ist ein Grundpfeiler der schwedischen Gesellschaft. Doch nach sexuellen Übergriffen auf Festivals wird klar: Über Probleme wurde bisher geschwiegen.

© Britta Pedersen/dpa

Löhne: Gerechtigkeit kommt nicht von allein

Das geplante Gesetz für Lohngerechtigkeit zwischen Männern und Frauen sei "Regulierungswahn", schrieb Kolja Rudzio in der ZEIT. Die Familienministerin widerspricht ihm.

© Wulf Rohwedder/dpa

Linda Zervakis: "Es geht um Ausstrahlung"

Vor 40 Jahren wurde Dagmar Berghoff als erste Frau "Tagesschau"-Sprecherin. Linda Zervakis ist die erste mit Migrationshintergrund. Ein Gespräch über Gleichberechtigung

© Sebastian Kahnert/dpa

Altersvorsorge: "Sie haben halt zu wenig gearbeitet"

Armut im Alter ist vor allem ein Problem für Frauen. Sie unterbrechen ihre Berufstätigkeit für die Familie. Finanzberaterinnen bieten hier einen speziellen Service an.

© Andreas Rentz/Getty Images

Genderforschung: "Profx klingt nach Darmverschluss"

"Studenten" vs. "Studierende"? Falsches Problem. Was nützt auf Uni-Websites die Rubrik "Mitarbeiterinnen", wenn Frauen im Sekretariat und Männer auf dem Lehrstuhl sitzen?

Serie: Das Österreich-Porträt

Das Porträt: Sie greift ein

Mit der ersten erfolgreichen Transplantation beider Hände wurde Hildegunde Piza-Katzer berühmt. Die Ausnahmechirurgin behandelt Fehlbildungen – und auch Falten.

© Saeed Khan/AFP/Getty Images

Polygamie: Die Zweitfrau darf nicht nachziehen

Mehrfachehen dürfen in Deutschland nicht anerkannt werden, sagt Justizminister Maas. Das gilt allerdings schon heute. Regelungsbedarf gibt es eher bei anderen Fragen.

© Loic Venance / AFP / getty Images

Gleichheit der Geschlechter: Die große Illusion

Der Unterschied zwischen Mann und Frau spielt keine Rolle, heißt es. Bis es um Schwangerschaft und Geburt geht. Von der grundsätzlichen Schizophrenie der Gesellschaft

© dpa

Katholische Kirche: Wir sind mehr als Deko

Frauen organisieren das Kirchenleben und die Kirchentage. Aber sie bekommen dafür nur Almosen. Ein Plädoyer für eine völlige Gleichberechtigung innerhalb der Kirche.

© Arvida Byström

Menstruation: Sie sehen rot

Menstruation betrifft die Hälfte der Weltbevölkerung. Trotzdem schämen sich viele Frauen für ihre Periode. Feministinnen aus den USA und Kanada machen nun Schluss damit.