: Globalisierung

© Toni Albir/EPA/dpa

Soziologe: Zygmunt Bauman ist tot

Er galt als Stimme für die Armen der globalisierten Welt und Wegbereiter der Postmoderne: Der Soziologe Zygmunt Bauman ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

©Sandy Huffaker/Getty Images

Populismus: Wider das Bauchgefühl

Der Bauch unterteilt in "Wir" und "Die", der Kopf weiß es besser, kommt aber kaum dagegen an. Was Forscher über die politische Macht des Unterbewusstseins wissen.

© Kaboompics

Ernährung: Was kann Schokolade?

Sie macht dick und die Hersteller beuten Kinder aus – gibt es überhaupt gute Schokolade? Ja, wenn Sie ein paar Regeln beachten. Diese Kartengeschichte zeigt, welche.

© Robert Pratta/Reuters

Populismus: Gegen Populismus hilft:

In Europa machen sich die Populisten breit, sie treiben die etablierten Parteien vor sich her, Liberale zittern. Dabei kann man sich gegen sie wehren. In kluger Weise.

© Jack Taylor/Getty Images

Medien: Vermisst: Respekt

Das Herabwürdigen von Spitzenpolitikern ist ein Volkssport. Als seien sie nach Belieben zu ersetzen. Von wegen!

© Hannibal Hanschke/Reuters

Globalisierung: Plötzlich gerecht

Deutschland übernimmt die Präsidentschaft der G20 – mit dem Ziel, die Wunden der Globalisierung zu heilen. Aber gibt es dafür genug Verbündete?

© Morten Germund/dpa

Protektionismus: "Es endet oft in Gewalt"

Geschlossene Grenzen, kein freier Handel: Abschottung aus Angst vor der Globalisierung endet in Armut und Gewalt, sagt Historiker Harold James. Das zeige die Geschichte.

© Michael Heck
Fünf vor acht

Angela Merkel Neuland Deutschland

Angela Merkel tastet sich in innenpolitische Dunkelzonen vor. Dafür wird es wirklich Zeit. Den Nerv der Zeit trifft die Bundeskanzlerin allerdings noch nicht.