Grundschule

© Marijan Murat/dpa

Beruflicher Erfolg: Was soll nur aus euch werden?

Sitzen geblieben, Hilfsjobs gemacht, Abitur über den zweiten Bildungsweg nachgeholt: Sechs prominente Schulversager erzählen, warum sie im Leben doch Erfolg hatten.

© dpa

Schulwechsel: "Es macht total Spaß"

Obwohl es ihre Kinder stresst, halten Eltern oft am Gymnasium fest. Ein Junge aus Hamburg erzählt, wie er durch den Wechsel an eine Stadtteilschule entspannter wurde.

© dpa

Gymnasium: Lernen vom Scheitern

Jeder zehnte Sechstklässler muss das Gymnasium verlassen. Wieso überschätzen so viele Eltern die Leistungsfähigkeit ihrer Kinder? Warum wählen sie die falsche Schule?

Flüchtlinge: Freunde gesucht

Hundertausende junge, oft hochbegabte Menschen wollen nach Deutschland. Wir müssen unseren Nutzen daran erkennen und die Neubürger gegen Widersacher verteidigen.

© Alex Walker
Serie: Wundertüte

Die Wundertüte: Stempeldruck

Der Stempeldruck ist ein Überbleibsel aus dem Handarbeitsunterricht der Grundschule. Auch im Erwachsenenalter macht Stempeln Spaß. Höchste Zeit, wieder damit anzufangen.

Serie: UN-Entwicklungsziele

Inklusion: Eine Schule für Amélie

Die UN-Entwicklungsziele sind nicht nur für arme Länder. Auch wohlhabende Staaten wie Deutschland haben noch Nachholbedarf. Zum Beispiel in der Bildung.

© Martin Gerten/dpa

Bildung: Der Schulmeister

Hans Anand Pant gehört zu den wichtigsten Bildungsforschern der Republik. Nun soll er mit einer neu gegründeten Akademie Schulen auf die Sprünge helfen.

Grundschule: Aufstand der Eltern

Eine Grundschule im Leipziger Osten hat den höchsten Anteil an Zuwanderer-Kindern in Sachsen. Die Eltern klagen über schlimme Zustände. Die Schulleitung beschwichtigt.