: Grundstück

© Peter Kneffel/dpa
Serie: Gesetz der Straße

Anliegerstraße: Wer zählt als Anwohner?

Viele Straßen sind per Schild nur für Anwohner freigegeben – andere Autos dürfen dort nicht fahren. Aber gilt das auch für Besucher oder Lieferanten?

© David-Pierce Brill für ZEIT ONLINE
Serie: Überland

Grundstücksstreit: Verrannt

Seit 30 Jahren kämpft Georg E. gegen seine Stadt. Was als Grundstücksstreit begann, hat ihn Ansehen und Freunde gekostet. Und doch macht er weiter. Warum?

Serie: Gesetz der Straße

Logistik: Wenn Brummifahrer wild campieren

Dank ausgeklügelter Logistik sind das ganze Jahr über Lastwagen unterwegs. Viele Fahrer verbringen die Ruhezeiten in Gewerbegebieten. Das bringt Probleme mit Anwohnern.

Flüchtlinge: Es wird eng

In München ist der Wohnraum schon jetzt viel zu knapp – besonders für Geringverdiener. Jetzt kommen Zehntausende anerkannte Flüchtlinge hinzu. Wo nur sollen sie wohnen?

© dpa

Blindgänger: Gefahr im Untergrund

Schätzungen zufolge lagern mehr als 3000 Blindgänger im Hamburger Erdreich. Aber die Stadt lässt nicht mehr so gründlich nach ihnen suchen. Experten halten davon nichts.

© Philip Faigle

Flüchtlinge in Uganda: Die Landgabe

In Uganda, einem der ärmsten Länder der Erde, bekommen Flüchtlinge von der Regierung einen halben Hektar Land. Kann das funktionieren?