: Guatemala

© Peter-Andreas Hassiepen

Eduardo Halfon: Heimat ist immer woanders

Eduardo Halfon begibt sich in dem Erzählband "Signor Hoffman" auf die Reise zu seinen Wurzeln. Ankommen wird er nicht. Für den Leser ist das ein Glück.

"Ixcanul": Es brodelt

María soll verheiratet werden. Doch sie hat andere Pläne für ihr Leben. Der preisgekrönte Film "Ixcanul" erzählt die Coming-of-Age-Geschichte einer jungen Maya.

Mexiko: Auf gefährlicher Fahrt

Zehntausende Kinder und Jugendliche reisen heimlich auf Zügen durch Mexiko. Sie versuchen, in die USA zu gelangen, weil dort ihre Mütter arbeiten.

"Der Perlmuttknopf": Ein Meer, ein Massengrab

In "Der Perlmuttknopf" erzählt Patricio Guzmán von Patagonien und aussterbenden Wasservölkern. Und rekonstruiert minutiös ein Verbrechen an 1400 Menschen unter Pinochet.

Stasi-Akten: Das fetzt

Tausende Säcke zerrissener Stasi-Akten sind bis heute nicht sortiert. Was wurde eigentlich aus dem Plan, diese Arbeit eine Maschine machen zu lassen?