Gymnasium

© dpa

Schulen: "Also, im Ernst!"

Die Schwachen bleiben in Hamburgs Schulen auf der Strecke: Das sagte der ehemalige Schulleiter Kay Stöck. Jetzt wehrt sich Hamburgs Schulsenator Ties Rabe.

© Andreas Prost

Integration: Grundkurs Deutschland

In Willkommensklassen bringen Lehrer jungen Flüchtlingen Deutschland nahe. Die Sprache, die Regeln, fast alles ist für die Schüler neu. Wie funktioniert das?

Beruflicher Erfolg: Was soll nur aus euch werden?

Sitzen geblieben, Hilfsjobs gemacht, Abitur über den zweiten Bildungsweg nachgeholt: Sechs prominente Schulversager erzählen, warum sie im Leben doch Erfolg hatten.

Versetzung: Ein Makel fürs Leben?

Ärger, Scham und Tränen – auch in diesem Jahr werden wieder 150.000 Schüler sitzen bleiben. Es kann aber auch der Wendepunkt eines Schicksals sein.

© dpa

Diesel: Schlechte Luft

Ein "Meinungsaustausch" zwischen Politik und Autoindustrie, Ärzte ab jetzt ohne Ärmel, neue Schulen für die Viertklässler: Themen der aktuellen "Elbvertiefung".

© Ralf Juergens/Getty Images
Serie: Wie wir reden

Gespräche: Wie wir reden mit 88

"Einen Schneider braucht natürlich jeder." In dieser Woche hört Martin Walser für uns in sein Leben hinein. Gesprächsnotizen aus einer Umkleidekabine.

© dpa

Schulwechsel: "Es macht total Spaß"

Obwohl es ihre Kinder stresst, halten Eltern oft am Gymnasium fest. Ein Junge aus Hamburg erzählt, wie er durch den Wechsel an eine Stadtteilschule entspannter wurde.

© dpa

Gymnasium: Lernen vom Scheitern

Jeder zehnte Sechstklässler muss das Gymnasium verlassen. Wieso überschätzen so viele Eltern die Leistungsfähigkeit ihrer Kinder? Warum wählen sie die falsche Schule?

© dpa

Elbvertiefung: Fliegerbomben unter uns

Warum das Hamburger Erdreich gefährlich ist und wie die Leser der "Elbvertiefung" das Olympia-Geld verteilen wollen: Themen aus dem heutigen Hamburg-Newsletter

Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Kirsten Boie

Literatur war Kirsten Boies Leidenschaft. Trotzdem wollte sie Ärztin werden. Bis ihr Unterbewusstsein sie auf den richtigen Weg brachte – und an eine Brennpunktschule.

Lehrplan 21: "Das geht die Eltern nichts an"

Die Schweiz flucht über den Lehrplan 21. Der Kanton Basel-Stadt hat ihn bereits umgesetzt. Wie hat er das geschafft? Ein Gespräch mit Bildungsdirektor Christoph Eymann

Schule: Klassenfahrt nach New York

In Berlin gibt es keine Grenzen für die Kosten von Klassenfahrten. 38.085 Euro hat ein Gymnasium im Rahmen des Bildungspakets für eine Reise beantragt – und bekommen.