: H&M

© allezhoppstudio für DIE ZEIT

H&M: Aussortiert wie T-Shirts

Der Modekonzern H&M gibt sich sozial, aber Mitarbeiter klagen über Arbeit auf Abruf und ungerechtfertigte Kündigungen. Auch Betriebsräte sind nicht sicher.

© Timur Emek/Getty Images for IMG

Modemarken: Man zeigt wieder Logo

Levi’s, Fila und Adidas: Modemarken aus den neunziger Jahren sind der neueste Schrei. Junge Konsumenten werden zu lebenden Litfaßsäulen. Individuell ist das nicht.

Primark: Preisschild-Pornografie

Billig wie Kik, modisch wie H&M oder Zara: In der vergangenen Woche hat die erste Primark-Filiale in Hamburg eröffnet. Ein Grund zum Durchdrehen.

© Ulrich Baumgarten/Getty Images
Serie: Gestrandet in

Rheinland-Pfalz: Rhein in die Mosel

Sie wollten nie nach Koblenz? Jetzt sind Sie nun mal da. Entdecken Sie mit unserem Autor das Deutsche Eck oder "Castellum apud confluentes", wie der Römer sagte.

© Robert Sullivan/AFP/Getty Images

Flamingo: Was willst du Vogel hier?

Früher standen Plastikflamingos in den Vorgärten amerikanischer Arbeiterfamilien, später in Schwulenbars. Jetzt erlebt der rosa Vogel ein großes Comeback, er ist überall.

Sexismus: Brust raus!

Sexistische Werbung zu verbieten, ist staatlich verordnete Verklemmtheit. Der Staat darf niemandem vorschreiben, was er zu denken hat, wenn er nackte Haut sieht.

Berufswahl: Polizei!

Antworten Jugendliche, wenn man sie fragt, wo sie sich am liebsten bewerben würden. Die größte Hilfe bei der Berufswahl sind die Eltern.

© beornbjorn / photocase.de

Hipster: Beim Barte des Ästheten

Das Hamburger Stadtmarketing verschickt an ausländische Journalisten einen Hipster Guide. Damit sie wissen, wo die coolen Leute leben. Wir haben das mal nachgeprüft.

© Marwan Naami / AFP

Karl Lagerfeld: Einfach nur KL

Der genialste, verrückteste, größte deutsche Modedesigner Karl Lagerfeld ist in der Bonner Bundeskunsthalle angekommen. Aber wer ist KL? Gibt es ihn überhaupt?

© Dan Kitwood/Getty Images

Ressourcen: Shopping mit gutem Gewissen

Daunen oder Vlies? iPhone oder Fairphone? Eine Jeans für zehn Euro? Wer mit gutem Gewissen einkaufen will, steckt ständig in der Zwickmühle. Doch es gibt einen Ausweg.

© Larry Busacca/Getty Images for MTV

Instagram: Ein Hashtag sagt mehr als tausend Worte

Instagram verändert die Art, wie Mode gemacht, beworben und verkauft wird. Marken und Kunden rücken eng zusammen. Bericht aus einer Welt, die dem Bilderrausch verfällt.

Nächste Seite