: Hacker

© Andreas Prost für ZEIT ONLINE

Bitcoin: Die Bar der Millionäre

Im Berliner Room77 treffen verängstigte Spekulanten auf gelassene Blockchain-Idealisten. Wer wurde mit Bitcoin reich? Bei Bier und Burger bleibt das im Verborgenen.

© Saul Loeb/AFP/Getty Images

34C3: Notwehr against the machine

Künstliche Intelligenz wird schon bald große Teile der Gesellschaft durchdringen. Die Hacker-Community signalisiert, dass sie notfalls Widerstand leisten wird.

© dpa Picture-Alliance / Richard BRUNEL

Cyberkriminalität: Klick! Mich! An!

Die Bedrohung durch Cyberkriminelle wächst. Sie nutzen gezielt die Schwachstellen der Menschen aus.

© Johannes Eisele / AFP/Getty Images

IT-Sicherheit: Der Rathaus-Hack

Ohne Computer funktioniert keine deutsche Stadt mehr. Doch die Technik in den Rathäusern ist gefährlich unsicher. ZEIT ONLINE konnte diverse vertrauliche Daten sehen.

© Eric Gaillard/Reuters

Sexspielzeug: Der Dildo hört mit

Die Sexbranche setzt große Hoffnung in vernetztes Spielzeug. Doch wenn der Vibrator mitlauscht und der Buttplug gehackt wird, ist das peinlich – für alle Beteiligten.

© allezhopp Studio für DIE ZEIT

Datenschutz: Hacker, die heimlichen Helden

Jeder will seine Daten besser schützen. Wäre das nur nicht so kompliziert! Auf einer Cryptoparty begann ich, mich selbst zu verteidigen.

© Dmitri Beliakov/Polaris/laif

Whistleblower: Schutz für Verräter

Gute Hacker und Whistleblower versuchen, das Internet sicherer zu machen und auf Missstände hinzuweisen. Deshalb werden sie verfolgt – auch in westlichen Demokratien.

© Sergei Karpukhin/Reuters

Spionage: Das Kaspersky-Puzzle

Russische Hacker sollen an NSA-Werkzeuge gelangt sein, indem sie Kasperskys Antiviren-Software "wie eine Art Google" benutzten. Entdeckt haben das angeblich die Israelis.