: Hafen

© dpa

Jens Meier: Sie nennen ihn Smartie

Im Hamburger Hafen rangeln Unternehmer, Politiker und Lobbyisten um ihre Macht. Hafenchef Jens Meier versucht es da mit Small Talk. Bis jetzt kommt er damit durch.

© dpa

Elbphilharmonie: Hommage an die Verlierer

Konzerthaus, Wahrzeichen, Architekturstar: Die Hamburger Elbphilharmonie besetzt alle Rollen. Und ihre Vorgänger? Die brauchen jetzt wirklich Trost.

© Christian Charisius/dpa

PCB: Der Lack ist ab

In Tschechien schleifen sie eine Brücke sauber, nun wandert der giftige Abfall mit dem Elbstrom in Richtung Hamburg. Für den Hafen könnte das fatale Folgen haben.

© Axel Heimken/dpa

Hamburger Innenstadt: Der Ost-West-Konflikt

Seit Jahrzehnten zerreißt eine sechsspurige Straße die Hamburger Innenstadt. Das muss sich endlich ändern, fordert Architekt Rolf Kellner – und macht konkrete Vorschläge.

© Markus Scholz/dpa

Kreuzfahrten: Die Arie von Aida

Das Schiff "AIDAprima" wird bald nicht mehr in Hamburg, sondern auf den Kanaren stationiert sein. Ist der Kreuzfahrtboom in der Stadt schon wieder vorbei? Nein.

© dpa

Angela Titzrath: Die Hafenarbeiterin

Die Leitung des Hamburger Hafenkonzerns HHLA ist eine der mächtigsten Positionen der Stadt. Der zukünftigen Chefin Angela Titzrath wird ihr Start nicht leicht gemacht.

© Philipp Reiss für DIE ZEIT

Kreativquartier: Warten, weiter warten

Im Hamburger Oberhafen sollte ein Zentrum der Kreativwirtschaft entstehen. Dann wurden die Mieter jahrelang von der Stadt hingehalten. Mit Absicht?

© dpa

Henning Voscherau: Der Vater der HafenCity

Henning Voscherau war von 1988 bis 1997 Bürgermeister von Hamburg. Auf der politischen Bühne blieb er immer etwas distanziert, die HafenCity ist sein Erbe an die Stadt.

Sozialbehörde: Kein Kita-TÜV für Hamburg

Senat und Kitaträgern ist es nicht gelungen, Betreuung vergleichbar zu machen. Warum, steht im Newsletter "Elbvertiefung". Themen außerdem: Böhmermann und Schallschutz