: Haiti

©Andres Martines Casares/Reuters

Haiti: Impfkampagne gegen Cholera hat begonnen

800.000 Haitianer sollen geimpft werden. Seit Hurrikan Matthew über Haiti hinweggezogen ist, hatten sich rund 3.500 Bewohner mit der Durchfallerkrankung angesteckt.

© Carlos Garcia Rawlins/Reuters

Haiti: WHO meldet Choleraausbruch nach Hurrikan

Laut Weltgesundheitsorganisation gibt es auf Haiti 200 Verdachtsfälle. Es soll erste Todesfälle geben. Impfstoffe gibt es, aber die Versorgung ist zu gering.

© Hector Retamal/AFP/Getty Images

Karibik: Mindestens elf Tote durch Hurrikan Matthew

Der Wirbelsturm hat in der Karibik schwere Verwüstungen angerichtet. Jetzt steuert Matthew auf die USA zu. Eine Million Menschen sollen sich in Sicherheit bringen.

© Leonhard Foeger/Reuters

Österreich: Wieder in der Schmuddelecke

Österreich muss erneut wählen, weil die rechte FPÖ eine offenbar lang eingeübte Schlamperei für sich zu nutzen weiß. Dabei haben die eigenen Leute selbst mitgemacht.

© Caterina Clerici

Port-au-Prince: Zurück nach Haiti

Es gibt einen einzigen Haiti-Reiseführer – und den nutzen fast nur Entwicklungshelfer. Mit einem umstrittenen Programm bemüht sich die Regierung nun auch um Touristen.

© Valery Hache/AFP/Getty Images

Panama Papers: Auf Kosten der Ärmsten

Die Panama Papers zeigen, wie die internationale Geldelite ihr Vermögen vor den Staaten versteckt. Gerade Entwicklungsländer verlieren dadurch Jahr für Jahr Milliarden.

© dpa

Hamburger Dom: Attacke auf das Pony-Karussell

Wer hat Freitagabend die Ponys auf dem Hamburger Dom aufgescheucht? Außerdem in der neuen "Elbvertiefung": Linke-Mitarbeiterin im Nordirak inhaftiert, Feldstraßen-Bunker.

© Alice Smeets/Edition Lammerhuber

Tarot: Der Tod trägt Schminke

Alice Smeets hat mit haitianischen Künstlern Tarot-Bilder nachgestellt. Sie erzählen von der Schönheit im Chaos. Das Projekt lehrte sie, Positives im Trostlosen zu sehen.