: Hamburg

© Schwarzkopf & Schwarzkopf

Studio Braun: Ramtamtam!

Ein brodelnder Spaßvulkan, der stets unerwartet ausbricht: Das geniale Theater- und Irrsinnskollektiv Studio Braun schenkt sich zum 20. Jubiläum ein Buch und eine Tour.

© Maximilian Probst

Hayiti: Jede Zeile ein Hieb

Eine Pop-Revolution bahnt sich an: Die Sängerin Haiyti aus Hamburg verwandelt Rap, Punk, Lyrik und Verzweiflung in einen furiosen Sound.

© ODD ANDERSEN/AFP/Getty Images

Baurecht: Die unsichtbare Wand

Wohlhabende Einwohner wollen Arme und Ausländer von ihren besseren Stadtvierteln fernhalten. Ausgerechnet das Baurecht hilft ihnen dabei.

© Kathrin Spirk für DIE ZEIT

Hamburger Hauptbahnhof: Ganz unten

Wer am Hamburger Hauptbahnhof ankommt, sieht die Betrunkenen, die Bettler, die Verzweifelten. Viele fürchten, das Elend könnte sich ausbreiten. Ist Armut ansteckend?

© dpa

Hunde: Ein Halter irgendwo? Nö

Hamburg ist eine besonders hundefreundliche Stadt? Mag sein. Aber nur für Freilauffanatiker. Führt man seinen kleinen Cocker an der Leine, wird man ständig zum Opfer.

©Buda Mendes/Getty Images

Rudern: Frauen? Hier bitte nicht!

Die größten Rudervereine Deutschlands nehmen noch immer keine Frauen auf. Rudern ist dort echter Männersport. Die Folge: Es gibt zu wenig weiblichen Nachwuchs.

© Heinrich Holtgreve für DIE ZEIT

Kieler Straße: Mein Ort der Dynamik

Brausen, röhren, drängen, funkeln: Die Kieler Straße ist bewegend. Empfindsamen Provinzlern treibt sie Schweiß auf die Stirn, für unseren Autor ist sie ein Lieblingsort.