: Hamburg

© dpa

Carsten Brosda: "Nicht zu gierig werden"

Hafenmuseum, Denkmalschutz, abwandernde Künstler, eine alles überragende Elbphilharmonie: Der neue Senator Carsten Brosda spricht über die drängenden Fragen der Kultur.

© Spencer Platt/Getty Images

Populismus: Mal eben die Demokratie retten

Was tun gegen Populismus und rechte Hetze? Auf den Hackdays im Hamburger Schanzenviertel sucht man Lösungen. Das ist kompliziert – aber es gibt schon eine Erfolgsstory.

© Laura Edelbacher
Serie: Deutschlandkarte

Deutschlandkarte: Schwarzes Gold

Die meistverkaufte Platte 2016 war nicht von Beyoncé oder Adele, sondern von einer Musiklegende. Und in ganz Deutschland eröffnen wieder Plattenläden. Wir zeigen wo

Carsten Brosda: Typ Vertreter

Der sehr seriöse Carsten Brosda ist jetzt Kultursenator. Und wo bleibt der Glamour? Falsche Frage

© dpa

Türken in Deutschland: Erdoğans Leute

Spionieren türkische Geistliche Gemeinden aus? Indoktrinieren türkische Lehrer deutsche Kinder? Es scheint so. Zeit, mit Betroffenen zu sprechen. Zum Beispiel in Hamburg

© Willing-Holtz für DIE ZEIT/VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Holocaust: Der Mensch hinter dem Stolperstein

Ein aufrüttelndes Buch erzählt von den ermordeten Juden aus dem Hamburger Grindelviertel. Ein privates Forscherteam hat dafür Biografien von Stolpersteinen recherchiert.