: Handwerk

Israel: Mit Gott und Wasserwaage

Weil in Israel viele Holocaust-Überlebende unter der Armutsgrenze leben, renovieren ihnen sächsische Handwerker kostenlos die Wohnung. Die Geschichte einer Versöhnung

© festool
Serie: Unter Strom

Schleifmaschine: Der Lack muss ab

Fünf Tische in einer Stunde abschleifen – keine schlechte Quote für einen Bürohengst wie unseren Autor. Zeit für ein Eis blieb auch. Nur sein Mitarbeiter schwitzt noch.

© Philip Koschel für MERIAN

Südschweden: Im Land der heißen Öfen

In Südschweden entstehen Glasobjekte, die auf der ganzen Welt gefragt sind. Wer die Handwerker besuchen will, muss in die winzigen Dörfer und dichten Wälder von Småland.

© privat

Handwerk: Das Handwerk wird weiblich

Wenn Frauen ein Handwerk ausüben, arbeiten die meisten als Friseurinnen. Doch immer häufiger ergreifen sie traditionell männliche Berufe und machen sich selbstständig.

Serie: Beruf der Woche

Werksteinhersteller: Die Mischung macht's

Einfache Gehweg-Platten oder prunkvolle Fußböden für die Villa und das Schloss: Werksteinhersteller stellen den Untergrund her, auf dem wir uns täglich bewegen.

Serie: Beruf der Woche

Mechaniker für Reifen: Gib Gummi!

Reifen platt? Profil abgenutzt? Da müssen Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik ran. Sie verarzten oder ersetzen Reifen, damit alles wieder rund läuft.

Serie: Stilkolumne

Marc O’Polo: Die Geschichte des O’

Ein guter Name war für Modemarken lange grundlegend für den Erfolg. Ein Name musste ein Lebensgefühl transportieren. In Zeiten des Individualismus zählen andere Faktoren.

Serie: Beruf der Woche

Sticken: Malen mit Nadel und Faden

Sticken ist wie Malen, nur eben mit der Nadel. Stickerinnen verzieren Textilien noch wie vor hundert Jahren. Der Beruf ist wieder beliebt – auch bei Männern.