: Hannover

© Carsten Rehder/dpa
Serie: Rushhour

Pendeln: Allein gegen 10.000 PS

Im Volvo tritt Claas Tatje an, einen ICE zu besiegen. Dahinter steht die große Frage: Wie pendelt es sich besser – im Auto oder im Zug?

Deutsche Bahn: Die Zeit in der Bahn

Wenn ein Stellwerk kaputt geht oder der Zug in umgekehrter Wagenreihung einfährt, bekommt man mehr Zeit mit der Bahn, als man erwartet hat. Und alles ohne Aufpreis.

© KAREN MINASYAN/AFP/Getty Images

Schach: Warum will der Russe gewinnen?

Schach geben und mattsetzen: Eine Grundschule in Hannover bringt Kinder aus Europa am Schachbrett zusammen. Völkerverständigung ist das Ziel, Verwirrung eingeschlossen.

© Maurizio Gambarini/dpa
Serie: Rushhour

Pendler: Berufsnomade im Proseccodunst

ZEIT-Redakteur Claas Tatje pendelt täglich von Hannover nach Hamburg. Trotz aller Routine kommt immer wieder das Gefühl hoch: Dieses Leben muss langsam ein Ende haben.

© picture alliance/dpa
Serie: Gestrandet in

Gestrandet in: Hannover

Sie wollten nie nach Hannover? Jetzt sind Sie nun mal da. Entdecken sie mit unserem Autor einen Platz unterm Pferdeschwanz. Und den goldenen Keks.

© Ronny Hartmann / Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Sie sind die Besten!

Barack Obama hat Angela Merkel mit seinen Schmeicheleien aus dem Konzept gebracht. Komplimente sind eine wunderbare kulturelle Errungenschaft, aber nicht ungefährlich.

© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Freihandel: TTIP wird so schnell nichts

Barack Obama und Angela Merkel haben mittlerweile verstanden, dass das Freihandelsabkommen länger brauchen wird als gedacht. Auch wenn sie in Hannover anderes erzählen.

TTIP: Bloß kein Antiamerikanismus

Wie bringt man viele Menschen gegen TTIP auf die Straße, ohne dass ungewünschte Bilder entstehen? Der Organisation Campact ist das in Hannover eindrucksvoll gelungen.