: Hans Albers

© Laerke Posselt

Girls in Airports: Dänen lügen nicht

Sie nennen sich Girls In Airports, obwohl kein Mädchen mitspielt. Ansonsten ist ihre Musik durch und durch wahr. Über eine Kopenhagener Band der Stunde

Film: Mehr als ein Statist

Ein schwarzer Kindersoldat des letzten Kaisers wird erst Schauspieler und dann Opfer der Nazis. Die Hamburger Dokumentarfilmwoche ehrt einen mutigen Afrikaner.

Schlager: Heimweh für alle

Kein Lied wurde so oft interpretiert wie »La Paloma«. Sigrid Faltin hat einen Film gedreht über den Schlager, der es einmal um die ganze Welt geschafft hat.

Deutschland: Sei die meine!

Was Sie schon immer über die Reeperbahn wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten. Sieben Antworten

Sei die meine!

Was Sie schon immer über die Reeperbahn wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten. Sieben Antworten

Von Kombinatgrau zu Badeortweiß

Gesche und Victor Krohn, 55 und 53, haben ein verschlissenes Haus auf Rügen restauriert und gründeten ein Hotel

Wenn es eng wird

Hartmut Augspach, 46, steuert große Schiffe durch den Nord-Ostsee-Kanal

Verschollen für Sekunden

Der Theatermagier, der das Theater verachtete: Zum Tod des Regisseurs Rudolf Noelte

Ich habe einen Traum

Carola Stern, 75, Publizistin, lebt in Berlin und manchmal auf Usedom. Soeben erschien ihr Buch »Doppelleben. Eine Autobiographie«. Sie träumt davon, im unter Max Reinhardt die »Minna von Barnhelm« zu spielen

Die Raupenmenschen

Dieter Forte schreibt über die Stunde Null: "In der Erinnerung"