: Harry S. Truman

© Chris McGrath/Getty Images

Hiroshima und Nagasaki: Wessen Schuld?

Auch 70 Jahre nach den Atombomben-Abwürfen auf Hiroshima und Nagasaki streiten Historiker darüber, wer die letzte Eskalation des Pazifikkrieges zu verantworten hatte.

DVD: Kiffen und kämpfen

Oliver Stones irrwitziges TV-Projekt einer Gegengeschichte: "The Untold History of the United States"

Ölpest: Wie sich BP selbst retten will

Die Ölpest hat BP in eine tiefe Krise gestürzt. Mit dem Verkauf von Vermögenswerten und neuen Schulden will sich der Konzern für die kommenden Monate wappnen.

Serie: Wissen in Bildern

Atomare Rüstung: Arsenal des Schreckens

20 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges bedrohen sich die Staaten immer noch mit nuklearen Waffen. Die Infografik zeigt die globale Rüstungssituation.

USA: Gesundheitsreform als Bürgerkrieg

Obamas Reform des US-Gesundheitssystems ist etwas für europäische Weicheier, sagen Obamas Gegner. Ihr Kalkül: Scheitert er hier, scheitert seine Präsidentschaft.

Obama: Zwischen Tür und Angel

Obama möchte aus den Fehlern seiner Vorgänger lernen. Die Herausforderungen sind enorm. Die Periode des Übergangs ist entscheidend für seine Regierungszeit.

IAEA: Die wahren James Bonds

Die internationale Atomenergiebehörde ist ein heroischer Versuch, das Nuklearzeitalter zu beherrschen.

uno: Verunsicherte Nationen

Die schönste UN-Reform taugt nichts, wenn die Weltmacht Amerika der Weltorganisation nicht traut