Harry S. Truman

Hiroshima und Nagasaki: Wessen Schuld?

Auch 70 Jahre nach den Atombomben-Abwürfen auf Hiroshima und Nagasaki streiten Historiker darüber, wer die letzte Eskalation des Pazifikkrieges zu verantworten hatte.

DVD: Kiffen und kämpfen

Oliver Stones irrwitziges TV-Projekt einer Gegengeschichte: "The Untold History of the United States"

"The Best Man": Das Stück zum Wahlkampf

"The Best Man" wird wieder am New Yorker Broadway gezeigt. Doch die Wirklichkeit des Vorwahlkampfs der Republikaner lässt das politische Stück fast brav aussehen.

Euro-Krise: Athens Apfelkörbe

Bereits 1947 warnten die USA vor dem "faulen Apfel" der griechischen Korruption. Und dass dieser den Rest Europas anstecke. Von Christian Schmidt-Häuer

Serie: Wissen in Bildern

Atomare Rüstung: Arsenal des Schreckens

20 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges bedrohen sich die Staaten immer noch mit nuklearen Waffen. Die Infografik zeigt die globale Rüstungssituation.

USA: Gesundheit als Killer

Obamas Reform des US-Gesundheitssystems ist etwas für europäische Weicheier, sagen Obamas Gegner. Ihr Kalkül: Scheitert er hier, scheitert seine Präsidentschaft.

Amos Oz: Die Partei der Verzweifelten

Israels berühmtester Schriftsteller Amos Oz erläutert, warum er Mitgründer einer neuen sozialdemokratischen Bewegung ist

Obama: Zwischen Tür und Angel

Obama möchte aus den Fehlern seiner Vorgänger lernen. Die Herausforderungen sind enorm. Die Periode des Übergangs ist entscheidend für seine Regierungszeit.

uno: Verunsicherte Nationen

Die schönste UN-Reform taugt nichts, wenn die Weltmacht Amerika der Weltorganisation nicht traut

roman: Totale Demokratie

Aller Faschismus geht vom Volk aus: Philip Roths »Verschwörung gegen Amerika« ist ein radikaler und doch mutloser Roman