: Haute Couture

© Jean-Paul Goude

Jean Paul Gaultier: Sein Fetisch? Mode

In Paris feiert eine Wanderausstellung den Modedesigner Jean Paul Gaultier. Der Franzose war einer der ganz großen Kleiderfantasten. Sind deren Tage gezählt?

© Alberto Lowe AL/Reuters

Modedesigner: Oscar de la Renta ist tot

Er war bekannt für seine extravaganten Kleider, in denen sich prominente Frauen gerne zeigten. Im Alter von 82 Jahren ist der Designer Oscar de la Renta gestorben.

Haute Couture: Das Mysterium Margiela

Um den Modemacher Martin Margiela ranken sich viele Gerüchte. So soll er sein Label längst verlassen haben. Doch seine Ideen leben auch ohne ihn weiter.

Haute Couture: Der tapfere Schneider

Während große Haute-Couture-Häuser gerade ins Straucheln geraten, wagt sich der Designer Julien Fournié trotz düsterer Prognosen in die Luxusbranche.

Haute Couture: Szenenwechsel

Immer sicher in Schwarz-Weiß: Die neue Pariser Mode für Frühjahr und Sommer ’83

Haute Couture: Pariser Ränke und kurze Röcke

Je unruhiger die Zeiten, desto faszinierender der Luxus. Um die teuersten Kleider der Welt zu sehen, drängten sich die Damen und Herren aus Politik und Gesellschaft wieder einmal an die Laufstege der Pariser Haute Couture.

Hosen von gestern

Nun sind wir einigermaßen ansehnlich durch diesen Winter gekommen, und kaum, daß wir die Aufschläge unserer schneegeschädigten Hosen wieder, heruntergekrempelt und die Gummistiefel in die Ecke geworfen haben, bereiten uns die Modeschöpfer aus dem sonnigen Süden Italiens auf den nächsten Winter vor.

Haute Couture: Wieder einmal Dame sein

Die Aktualität unserer Mode immer wieder in vergangenen Zeiten suchen zu müssen, stimmt allmählich verdrießlich. Die Pariser Haute Couture hat den Trend der späten dreißiger Jahre, der schon während der Pret-àpotter-Schauen angespielt wurde, aufgenommen, hat die Röcke ebenfalls verkürzt, die Kontur durch Taillenbetonung und Schulterverbreiterung präzisiert und das ganze extrem feminisiert.