: Hautfarbe

© Zocalo Public Square

Afroamerikaner: Ausgeschlossen

Für die Afroamerikaner war das Wirken der Clintons verheerend, sagt die Bürgerrechtlerin Michelle Alexander. Vielen werde es schwer fallen, für Hillary zu stimmen.

© Scott Barbour/Getty Images

Beauty.AI: Objektiv rassistisch

Forscher haben für den Wettbewerb Beauty-AI Algorithmen entwickelt, die objektive Aussagen über Schönheit treffen sollten. Doch auch sie sind beeinflusst, zeigt sich.

© Brian Davidson/Getty Images

Linke Bewegungen: Die neuen Radikalen

Weltweit klagen Studenten subtilste Ungerechtigkeiten an und werden so zur größten Bewegung seit 1968. Auch in Deutschland wächst der Zorn.

Rassismus: Wer wen wie beleidigt

In vielen Schulklassen sitzen Kinder ganz unterschiedlicher Herkunft nebeneinander. Welche Rolle das im Alltag spielt, darüber haben wir mit Siebtklässlern gesprochen.

© NIna Subin

Bryan Stevenson: Unschuldsvermutung

Bryan Stevenson kämpft dafür, dass Amerika sich mit seinem Rassismus auseinandersetzt. Sein Buch "Ohne Gnade" gibt den schwarzen Angeklagten und Verurteilten eine Stimme.

© Nicole Sturz
Fünf vor acht

Flüchtlinge Mehr Gelassenheit, bitte

Deutschland wankt im Umgang mit Flüchtlingen zwischen Euphorie und Depression. Dabei verlief die Zuwanderung neuer Menschen noch nie reibungslos, nirgendwo.

Dausend: Schokoküsse

Joachim Herrmann, Roberto Blanco und eine Farbe mit Migrationshintergrund

Berührung: Der Sinn der Haut

Prasselnde Regentropfen, ein Streicheln, ein Piksen: Die Haut unterscheidet mühelos verschiedenste Eindrücke. Unser größtes Sinnesorgan wird häufig unterschätzt.