: Helmut Kohl

© COLORplus/dpa

Hans Tietmeyer: Das Gesicht der harten Mark

Hans Tietmeyer war der letzte Bundesbankpräsident, ehe der Euro kam. Er kämpfte für harte Stabilitätsregeln, weil er an die positive Wirkung des Ordoliberalismus glaubte.

© Robert Schlesinger/dpa

Nachruf Peter Hintze: Ein eigenwilliger Streiter

Peter Hintze war einer der intellektuellen Köpfe der CDU. Er machte Wahlkampf für Kohl und beriet Merkel. In ethischen Fragen focht der Theologe auch gegen die Kirchen.

© Bernd von Jutrczenka/dpa

CDU: Bundestagsvizepräsident Peter Hintze ist tot

Er war Staatssekretär und CDU-Generalsekretär: Nun ist Peter Hintze im Alter von 66 Jahren gestorben. Merkel würdigte ihren Vertrauten als "herausragende Persönlichkeit".

© Jörg Carstensen/dpa

Walther Leisler Kiep: Ein Brückenbauer

Menschen zusammenzubringen, das war die Leidenschaft des CDU-Politikers Walther Leisler Kiep. Fehlerfrei war er nicht, doch er war in der Lage, das auch einzusehen.

Russlanddeutsche: Angekommen

Russlanddeutsche galten in den Neunzigern als kriminelle Säufer, mindestens. Inzwischen sind sie vorbildlich integriert. Unsere Autorin erzählt ihre Familiengeschichte.

Hans-Dietrich Genscher: Der ewige Diplomat

Verhandeln, reden, weiterverhandeln, das konnte er wie kaum ein anderer. Hans-Dietrich Genscher, der Langzeit-Außenminister und Ultrarealist, prägte eine ganze Epoche.

Diskretion: Schweigen ist Schwarz-Rot-Gold

Wer sich in der Nähe der Regierenden aufhält, muss auf Diskretion achten. Doch wie macht man das? Ein Interview mit einer einstigen Sekretärin der Mächtigen von Bonn.