: Hollywood

© 2017 Universal Pictures

Filmmarkt China: Monstermarkt

Matt Damon kämpft an der chinesischen Mauer. "The Great Wall" sollte der Film werden, der endlich westliches und chinesisches Publikum gleichermaßen begeistert.

© Richard Drew/AP/dpa

Filmschauspielerin: Debbie Reynolds ist tot

Nur einen Tag nach dem Tod ihrer Tochter Carrie Fisher ist die Schauspielerin Debbie Reynolds gestorben. Sie wurde durch das Musical "Singin' in the Rain" berühmt.

Hollywood: Unglaublich glänzend

Was heißt heute noch Hollywood? Über "Rogue One" von Gareth Edwards und "Nocturnal Animals" von Tom Ford

© Lucasfilm/Sunset Boulevard/Corbis via Getty Images

Carrie Fisher: Die ewige Prinzessin

Carrie Fisher spielte in mehr als 40 Filmen mit und war eine sehr gute Autorin. Doch in Erinnerung bleibt sie vor allem mit einer Rolle: Prinzessin Leia aus "Star Wars".

© Archive Photos/Getty Images

Zsa Zsa Gabor: Hollywoods beste Haushälterin

Zsa Zsa Gabor war eine Hollywood-Diva – im Film und im Privaten. Mit jedem ihrer acht Gatten mehrte sie Reichtum und Ruhm. Im Alter von 99 Jahren ist sie gestorben.

© dpa

Hollywood: Zsa Zsa Gabor ist tot

Die aus Ungarn stammende Schauspielerin ist im Alter von 99 Jahren in Los Angeles gestorben. Sie galt als Inbegriff der Hollywooddiva und war acht Mal verheiratet.

© AP/dpa

US-Schauspieler: Robert Vaughn ist tot

Er war "Der Mann aus Philadelphia", drehte mit Steve McQueen "Bullit" und mimte den Geheimagenten Napoleon Solo: Schauspieler Robert Vaughn ist mit 83 Jahren gestorben.

© 2016 GRAVIER PRODUCTIONS, INC.

"Café Society": Alles Lug und Trug

In "Café Society" treibt Woody Allen seinen Spott mit den Reichen und Schönen in Hollywood. Das ist toll anzusehen, aber leider auch voller Klischees.

© Kevork Djansezian/Getty Images

Regisseur: Curtis Hanson ist tot

Der Regisseur und Drehbuchautor Curtis Hanson ist im Alter von 71 Jahren gestorben. Bekannt wurde er mit den Filmen "L.A. Confidential" und "8 Mile".

© Pius Utomi Ekpei/Getty Images

Jason Njoku: Mister Nollywood

Nigeria hat die zweitgrößte Filmindustrie der Welt. Kaum jemand verdient damit so gut wie der Filmhändler Jason Njoku. Ein Besuch in Lagos

© Charles Platiau/Reuters

Frankreich: Die Brüste der Marianne

Das Aus- oder Anziehen der Frauen war in Frankreich schon immer politisch. Nach dem Burkinistreit debattiert das Land nun um die entblößte Brust seines Nationalsymbols.

© Paramount Pictures

"Ben Hur": Heiliger Hobel!

Ach, war das schön! "Ben Hur" verhieß vier Stunden Opulenz. Das Remake sieht aus wie ein YouTube-Filmchen. Und dann taucht auch noch Jesus tischlernd am Wegesrand auf.

© Carlo Allegri/Reuters und Anthony Harvey/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Über Selbstentblößung

Wenn Orlando Bloom seinen Hobbit sonnt, renaturiert auch Justin seinen Bieber. In Fachkreisen nennt man das auch "Penis-Battle". Die Frage ist: Wer hat das größere Ego?

Julianne Moore: "Kino macht uns groß"

Die amerikanische Schauspielerin Julianne Moore über ihren neuen Film "Maggies Plan", die Rollen ihres Lebens und ihre Kindheit in Deutschland