: Hollywood

© AP/dpa

US-Schauspieler: Robert Vaughn ist tot

Er war "Der Mann aus Philadelphia", drehte mit Steve McQueen "Bullit" und mimte den Geheimagenten Napoleon Solo: Schauspieler Robert Vaughn ist mit 83 Jahren gestorben.

© 2016 GRAVIER PRODUCTIONS, INC.

"Café Society": Alles Lug und Trug

In "Café Society" treibt Woody Allen seinen Spott mit den Reichen und Schönen in Hollywood. Das ist toll anzusehen, aber leider auch voller Klischees.

© Kevork Djansezian/Getty Images

Regisseur: Curtis Hanson ist tot

Der Regisseur und Drehbuchautor Curtis Hanson ist im Alter von 71 Jahren gestorben. Bekannt wurde er mit den Filmen "L.A. Confidential" und "8 Mile".

© Pius Utomi Ekpei/Getty Images

Jason Njoku: Mister Nollywood

Nigeria hat die zweitgrößte Filmindustrie der Welt. Kaum jemand verdient damit so gut wie der Filmhändler Jason Njoku. Ein Besuch in Lagos

© Charles Platiau/Reuters

Frankreich: Die Brüste der Marianne

Das Aus- oder Anziehen der Frauen war in Frankreich schon immer politisch. Nach dem Burkinistreit debattiert das Land nun um die entblößte Brust seines Nationalsymbols.

© Paramount Pictures

"Ben Hur": Heiliger Hobel!

Ach, war das schön! "Ben Hur" verhieß vier Stunden Opulenz. Das Remake sieht aus wie ein YouTube-Filmchen. Und dann taucht auch noch Jesus tischlernd am Wegesrand auf.

© Carlo Allegri/Reuters und Anthony Harvey/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Über Selbstentblößung

Wenn Orlando Bloom seinen Hobbit sonnt, renaturiert auch Justin seinen Bieber. In Fachkreisen nennt man das auch "Penis-Battle". Die Frage ist: Wer hat das größere Ego?

Julianne Moore: "Kino macht uns groß"

Die amerikanische Schauspielerin Julianne Moore über ihren neuen Film "Maggies Plan", die Rollen ihres Lebens und ihre Kindheit in Deutschland

© Filmfest München

Deutsche Filme: Her mit dem Oscar!

Acht deutsche Filme bewerben sich um den Oscar. Die meisten handeln von der Vergangenheit, dabei gab es doch diesen einen besonders zeitgemäßen Überraschungserfolg.

© Barry King / Getty
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Ein Date mit dem Fake

Zac Efron hat sich bei Tinder angemeldet, aber niemand fand ihn besonders begehrenswert. Kein Match. Eigentlich logisch, welche Frau will mehr als üblich downdaten?